S-thetic

Po-Vergrößerung mit Eigenfett

„Brazilian Butt Lift“ für einen wohlgeformten Po

 

Ein fester, knackiger Po gilt vielen als ideal. Doch wenn hinten herum nicht alles rund ist, kommt man selbst mit viel Training oft nicht weit. Eine Po-Vergrößerung mit Eigenfett kann Ihrem Gesäß die gewünschten Proportionen verleihen. Der besondere Vorteil: Durch ein Brazilian Butt Lift bei S-thetic werden Sie auch noch überflüssige Pölsterchen in anderen Körperzonen los.

Doppelte Figurverschönerung

Wegen ihrer Beliebtheit im Land des Zuckerhuts ist die Po-Vergrößerung mit Eigenfett international auch als Brazilian Butt Lift („Brasilianisches Gesäß-Lifting“) bekannt. Der medizinische Fachbegriff lautet Lipofilling oder Lipotransfer. Das Prinzip einer derartigen Po-Vergrößerung ist einfach:

  • Wir saugen Ihnen Fett in Körperzonen ab, wo sie zu viel davon haben.
  • Das Körperfett wird gereinigt und aufbereitet.
  • Anschließend bringen wir das Eigenfett an den Stellen Ihres Pos ein, wo Sie sich mehr Form und Volumen wünschen.
  • Rund 70 % des zugeführten Eigenfetts wachsen beim Brazilian Butt Lift meist dauerhaft ein.
  • Die gewünschte Po-Form bleibt in aller Regel erhalten.

Das Brazilian Butt Lift ist für Frauen wie für Männer geeignet. Das Eigenfett für die Po-Vergrößerung kann in nahezu allen Körperzonen gewonnen werden, die zu hartnäckigem Fettansatz neigen: Bauch, Hüften, Taille, Rücken, Innenseiten der Oberschenkel, Oberarme und männliche Brust.

Gezielt den Po straffen

Insbesondere weibliche Patienten weisen häufig eine unproportionale Fettverteilung auf: zu viel am Bauch und an den Flanken, zu wenig am Po. Der „Fett-Transfer“ von einer Körperzone in die andere bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, eine harmonische Körpersilhouette zu erreichen.
Wie Ihr neuer Hintern nach dem Brazilian Butt Lift geformt sein soll, besprechen unsere erfahrenen Ärzte vor der Po-Vergrößerung ausführlich mit Ihnen. In Mitteleuropa wünschen sich die meisten Behandelten eine Gesäßform, die rund und knackig ist und nicht so voluminös wie im Ursprungsland des Brazilian Butt Lift. Das Fett wird vorwiegend in den oberen Gesäßbereich eingebracht. Normales Sitzen ist so üblicherweise schon direkt nach dem Eingriff zur Po-Vergrößerung möglich.

Vorgehensweise bei der Po-Vergrößerung

Das Brazilian Butt Lift beruht auf einer behutsamen Fettabsaugung. S-thetic ist bekannt für seine technische Optimierung des Verfahrens und die besonders verträgliche Vorgehensweise seiner Ärzte:

  • Für die schonende Vibrations-Liposuktion (Fachbegriff für „Fettabsaugung“) nutzen wir extra feine Kanülen von 3 Millimetern Durchmesser. Sie machen nur winzige Hautzugänge erforderlich, die praktisch keine sichtbaren Narben hinterlassen.
  • Das Eigenfett für die Po-Vergrößerung bereiten wir mit dem Adivive-System auf, das unter anderem eine hochmoderne Fettzentrifuge umfasst.
  • Die gewonnenen Fettzellen bringen wir in die zuvor festgelegten Gesäßzonen ein. Das geschieht wiederum über winzige Einstiche, die so gut wie keine Spuren auf der Haut hinterlassen.
  • Eine örtliche Betäubung genügt bei der Fettabsaugung in der Regel. Die Fetteinspritzung zur Po-Vergrößerung bedarf meist keiner oder nur einer leichten oberflächlichen Betäubung.

Dank den Fortschritten der Fetttransfer-Technologie bleibt bei der Po-Vergrößerung gewöhnlich ein Großteil des verlagerten Eigenfetts erhalten. Den Verlust durch nicht einwachsende Fettzellen berechnen wir beim Brazilian Butt Lift mit ein: Wir nehmen von vornherein eine leichte Überkorrektur vor. In der Absaugzone sorgt speziell an Sie angepasste Kompressionswäsche üblicherweise für eine optimale Hautregeneration.
Bei der Fettabsaugung im Zuge des Brazilian Butt Lift kann es zu leichten Schwellungen und Blutergüssen kommen. Diese gehen meist nach kurzer Zeit wieder zurück. Unerwünschte Wirkungen anderer Art sind äußerst selten. Die Po-Vergrößerung mit Eigenfett selbst ist eine völlig natürliche Prozedur, bei der Abstoßungsreaktionen ausgeschlossen sind. Ein ähnliches Verfahren wie beim Brazilian Butt Lift findet auch bei unserer Brustvergrößerung mit Eigenfett Anwendung.

Po-Vergrößerung mit Eigenfett: die Vorteile

  • Po-Straffung und Körperformung in einem
  • Völlig natürliches Verfahren ohne Implantate
  • Ambulante Behandlung
  • Verträgliche örtliche Betäubung
  • Normales Sitzen direkt nach Brazilian Butt Lift möglich

Wir beraten Sie gern

Was Po-Vergrößerung mit Eigenfett und Brazilian Butt Lift bei Ihnen persönlich bewirken können, erfahren Sie in einem Beratungsgespräch mit einem unserer erfahrenen Fachärzte: Terminvereinbarung telefonisch oder über unser Kontaktformular.



Interessantes für Sie


Ultherapy

Finanzierung von Schönheitsoperationen

Kongress

S-thetic Shop