s-thetic-clinic-logo

Brustvergrößerung Frankfurt: S-thetic

Bustvergrößerung Frankfurt| S-thetic

Mit passgenauen Implantaten erhält Ihre Brust endlich die ersehnte Gestalt

Nicht wenige Frauen finden, dass ihre Brust keinen idealen Anblick bietet. Mit einer Brustvergrößerung möchten sie ihrer Oberweite mehr Volumen verleihen. Anderen geht es eher darum, Alterungsspuren oder Schwangerschaftsfolgen auszugleichen. Bei S-thetic Frankfurt stellen wir uns ganz auf Ihre Wünsche ein. Unser Brustspezialist Dr. med. Gero Ruppert verfügt nach weit über zahlreiche durchgeführten Brustvergrößerungen über einen enormen Erfahrungsschatz.

Welche Möglichkeiten bietet die Brustvergrößerung in Frankfurt bei S-thetic?

Eine Brustvergrößerung soll Ihnen als Frau vor allem eines bringen: Zufriedenheit mit Ihrem Aussehen und ein gutes Körpergefühl. Erreichen kann das die ästhetisch-plastische Chirurgie mit modernen Silikongel-Implantaten. Nicht umsonst sind sie in zahlreichen Formen und Größen erhältlich. Patientinnen haben von ihrer neuen Brust schließlich recht unterschiedliche Vorstellungen:

  • Jüngere Frauen wünschen sich oft eine Oberweite, die „sexy“ wirkt und die weiblichen Rundungen betont.
  • Viele Patientinnen legen eher Wert auf eine ganz natürlich erscheinende Brustvergrößerung.
  • Die meisten Frauen erhoffen sich von der Brust-OP ein ansprechenderes Dekolleté, mehr Freiheit bei der Zusammenstellung ihrer Garderobe und eine größere Auswahl unter formschönen BHs.

Implantatformen von rund bis tropfenförmig helfen nicht nur, mehr Brustumfang zu gewinnen. Mit ihnen lässt sich vor allem eine schönere Form der Brust erzielen.

Ästhetische Chirurgie mit Augenmaß

Dr. med. Gero Ruppert, Brustspezialist von S-thetic Frankfurt und Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, ist ein erfahrener Chirurg. Er betont: „Körperbau und individuelle Brustbeschaffenheit bestimmen darüber, welche Implantate sich für eine Frau eignen. Bei der Vorbereitung der Brustvergrößerung braucht der Arzt ein sehr gutes Auge. Nur so kann er erkennen, was für die plastische Formung am besten passt. Im Beratungsgespräch stelle ich verschiedene Silikonimplantate vor. Dabei richte ich mich nach den persönlichen Wünschen der Patientin und nach ihrer Anatomie. Anschließend kann sie in Ruhe ihre Auswahl treffen.“

Grundsätzlich lassen sich folgende Typen von Brustimplantaten unterscheiden:

  • Runde Implantate machen die Brustvergrößerung auffälliger. Ein prallerer, Reize setzender Busen lässt sich damit gut verwirklichen.
  • Tropfenförmige Implantate verdicken sich nach unten hin. Sie gleichen damit mehr der natürlichen Brust. Diese Variante steht für besonders authentische Ergebnisse.

Ihr Chirurg Dr. med. Gero Ruppert legt Ihnen die Vorzüge der unterschiedlichen Implantat-Typen ausführlich dar. Das geschieht im vertrauensvollen Beratungsgespräch, das er mit Ihnen in unserer Praxis in Frankfurt führt. Wenn die Voraussetzungen vorhanden sind, ist auch eine Vergrößerung der Brust mit Eigenfett möglich. Dabei handelt es sich um eine implantatfreie, völlig natürliche Methode.

Hochmoderne Implantate machen die Brustvergrößerung in Frankfurt sehr sicher

Moderne Silikongel-Implantate sind Hightech-Produkte, die eine jahrzehntelange Entwicklung hinter sich haben. Mehrschichtige Silikonhüllen mit speziellen Barriereschichten machen sie ausgesprochen widerstandsfähig. Das vernetzte Silikongel in ihrem Inneren ist formstabil und so beschaffen, dass ein Auslaufen fast unmöglich ist. Das Tastgefühl der weiblichen Brust wird damit täuschend echt nachgeahmt. Die aufgeraute Oberfläche fördert nach der plastischen Operation eine gute Integration ins Brustgewebe und vermindert Abgrenzungen.

Dr. med. Gero Ruppert betont: „Bei uns in Frankfurt nutzen wir ausschließlich hochwertige Implantate der führenden Hersteller. Sie stehen für höchste Sicherheit und längere Lebensdauer. Wenn Sie jünger sind, haben Sie davon einen doppelten Nutzen: Spätere Implantatwechsel lassen sich der Erfahrung nach so weit wie möglich in die Zukunft verschieben.“

Die Zertifizierung unserer Silikonimplantate durch die strenge US-Gesundheitsbehörde FDA gibt zusätzliche Sicherheit.

Brustvergrößerung Frankfurt: Ihre Vorteile bei S-thetic

  • Sehr erfahrener Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie
  • Hochwertige Implantate renommierter Hersteller
  • Ihre Vorstellungen stehen im Mittelpunkt
  • Fortschrittliche und schonende Verfahren für die Operation
  • Hervorragend ausgestattete Klinik in Frankfurt
  • Beratung und Eingriff sind ganz individuell auf Sie abgestimmt

So läuft der Eingriff bei der Brustvergrößerung in Frankfurt ab

Die etwa 1- bis 2-stündige Operation in Frankfurt erfolgt unter Vollnarkose. So wird der Eingriff für Sie am schonendsten.

  • Der Zugang für das Implantat kann am Rand der Brustwarzenhöfe oder in der Unterbrustfalte geschaffen werden.
  • Der erforderliche Hautschnitt ist deutlich kürzer als früher üblich. Moderne Brustimplantate lassen sich beim Einbringen nämlich erstaunlich gut verformen.
  • Die Narbenbildung wird im Ergebnis deutlich verringert.

„Ich nutze für den Eingriff möglichst das bewährte Dual-Plane-Verfahren“, erläutert Dr. Ruppert seine Methode der Chirurgie. „Das Implantat wird im oberen Bereich vom Brustmuskel bedeckt, im tieferen kommt es unter die Brustdrüse. Das bringt gewöhnlich eine sehr gute Formstabilität bei ganz natürlicher Tastbarkeit. Das Dekolleté wird in ästhetischer Hinsicht sehr gut abgestützt. Die Implantatkanten sind weitgehend vom Brustmuskel bedeckt und bleiben unsichtbar.“

In der Klinik in Frankfurt kommen wir bei Brustvergrößerungen meist ohne Drainagen aus. Das reduziert das Infektionsrisiko und macht den Klinikaufenthalt für die Patientin normalerweise deutlich komfortabler.

Mögliche Behandlungsrisiken

Komplikationen, wie sie im Allgemeinen in der Chirurgie vorkommen, treten gelegentlich auch nach Brustvergrößerungen auf. Das können etwa Wundheilungsstörungen, übermäßige Narbenbildung oder Infektionen sein. Bei einem Facharzt für ästhetische und plastische Chirurgie mit viel Erfahrung kommt derlei nur selten vor. In der plastischen Chirurgie gilt das Risiko einer Brustvergrößerung als vergleichsweise gering.

5 bis 10 % der Patientinnen entwickeln nach der Brust-OP langfristig eine Kapselfibrose. Sie bedarf einer besonderen Behandlung.

Nachbehandlung im Anschluss an die Brustvergrößerung in Frankfurt

Den kleinen Tapeverband, den Sie bei der Behandlung erhalten, entfernen wir gewöhnlich schon nach wenigen Tagen. Der Aufenthalt in der Klinik umfasst 1 oder 2 Nächte. Nach etwa einer Woche können Sie meist wieder arbeiten gehen und in Ihren Alltag einsteigen. Im Rahmen der Nachbehandlung sorgt ein genau an Sie angepasster Stütz-BH in den kommenden Wochen für eine möglichst ideale Endposition des Silikonimplantats.

Die gewissenhafte Nachbehandlung liegt unserem Facharzt besonders am Herzen. Nachuntersuchungen erfolgen jeweils nach 1, 3 und 6 Wochen sowie nach einem halben Jahr bei uns in Frankfurt. Zur Routinekontrolle sollten Sie jährlich gehen. Sie kann auf Wunsch auch bei Ihrem betreuenden Gynäkologen stattfinden.

Ausgiebige Beratung vor der Operation

Unser Brustexperte Dr. med. Gero Ruppert berät Sie zum Thema Brustvergrößerung persönlich in unserer Praxis in Frankfurt am Main. Ihren Termin dafür können Sie telefonisch oder über unser Kontaktformular vereinbaren. Bei unserem freundlichen Team erhalten Sie auch weitere Informationen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Behandlungsspektrum in Frankfurt am Main bei S-thetic

Faltenbehandlung



Interessantes für Sie


Emsculpt®: The Beauty Revolution

Emsculpt®:
Die Beauty-Revolution

Finanzierungsmöglichkeiten bei S-thetic

Finanzierung von Schönheitsoperationen

S-thetic Circle

Kongress

S-thetic Online-Shop

S-thetic Shop