s-thetic-clinic-logo

Brustkorrektur beim Mann Frankfurt: S-thetic

Gynäkomastie

Eine überentwickelte männliche Brust können wir gezielt verschönern

Wenn die Brust richtig „wabbelig“ ist und jede Festigkeit vermissen lässt, nagt das am männlichen Selbstbewusstsein. Die moderne plastische Chirurgie schafft Abhilfe. Mit bewährten Verfahren kann der erfahrene Chirurg Dr. med. Gero Ruppert von S-thetic Frankfurt bei Ihnen wieder für ein ansprechendes Brustbild sorgen.

Gynäkomastie kann verschiedene Ursachen haben

„Gynäkomastie“ bedeutet nichts anderes als „weibliche Brust“: Das ergibt sich aus den griechischen Wortbestandteilen gynaikós (der Frau) und mastós (Brust). Betroffene zeigen sich häufig nicht mehr gern im engen T-Shirt oder gar mit nacktem Oberkörper. Typische Erscheinungen sind folgende:

  • Ausgeprägte Rundung im männlichen Brustbereich
  • Oft nahezu weiblich wirkende Brustform
  • Hängende Haut, oft mit Faltenbildung
  • Überempfindliche Brustwarzen

Die entsprechenden Veränderungen sind meistens durch Lebensstil, Hormone oder Hautalterung bedingt. Die häufigsten Ursachen sind:

  • Fettansatz an der Brust
  • Schwach entwickeltes Bindegewebe
  • Einnahme von Anabolika
  • Hormonelle Veränderungen
  • Medikamentenbedingtes Brustwachstum
  • Übermäßig entwickelter Brustdrüsenkörper

Nur bei unnatürlich vergrößerter männlicher Brustdrüse spricht die Medizin von einer „echten“ Gynäkomastie. Eine fettbedingte Brusterweiterung bezeichnen wir als „Pseudo-Gynäkomastie“. Welche Variante bei Ihnen vorliegt, stellt Dr. med. Gero Ruppert bei einer genauen Untersuchung fest. Der kenntnisreiche Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie bespricht die nötige Behandlung ausführlich mit Ihnen. Er zeigt Ihnen im Detail auf, wie er bei Ihnen wieder ein ansprechendes, männliches Brustbild schaffen kann.

Plastische Chirurgie für ein schönes Brustbild

Die Behandlung zur plastischen Brustverkleinerung in Frankfurt richtet sich nach dem Befund. Meist sind überschüssiges Fettgewebe und Hauterschlaffung ursächlich. Ein erweiterter Brustdrüsenkörper ist nur selten der Grund für das unschöne Brustbild. In letzterem Fall bietet sich zunächst eine Untersuchung bei einem Allgemeinmediziner an. Er kann feststellen, ob der Erscheinung ernstere gesundheitliche Störungen zugrunde liegen.

Grundsätzlich lässt sich das Behandlungsziel mit den Verfahren der Fettabsaugung, der Hautstraffung oder der Brustdrüsenverkleinerung erreichen:

  • Für die Fettabsaugung sind nur winzige Einstiche im Achselbereich und an der Brust notwendig. Bei uns in Frankfurt erwärmt ein medizinischer Laser das Fettgewebe während des kleinen Eingriffs zusätzlich (Laser-Lipolyse). Die verflüssigten Fettzellen lassen sich normalerweise besonders einfach absaugen.
  • Bei stärkerem Hautüberschuss setzt der Arzt Einschnitte um die Brustwarze herum. So lässt sich die Haut straffen. Die Narben integrieren sich anschließend meist ganz unauffällig in den Rand des Brustwarzenhofs.
  • In manchen Fällen sind die Warzenhöfe um die Brustwarze herum bei dem Patienten zu stark entwickelt. Sie lassen sich im Zuge des chirurgischen Eingriffs ebenfalls verkleinern.
  • Im Fall einer echten Gynäkomastie können Teile des übergroßen Brustdrüsenkörpers von unserem plastischen Chirurgen entfernt werden.

Der Preis, den wir für die Brustverkleinerung bei S-thetic mit Ihnen vereinbaren, hängt unter anderem vom erforderlichen Behandlungsaufwand ab. Das Ergebnis der Behandlung ist üblicherweise dauerhaft. Voraussetzung dafür ist, dass Sie in den kommenden Monaten und Jahren nicht übermäßig an Gewicht zulegen. Das könnte sich negativ auf das Brustbild auswirken. Wenn Sie den ärztlichen Ratschlägen folgen, haben Sie an der neugewonnenen Anmutung Ihrer Männerbrust lange Freude.

Gynäkomastie-OP in Frankfurt bei S-thetic: Ihre Vorteile

  • Neues Selbstbewusstsein dank schönerer Männerbrust
  • Sehr erfahrene Brustspezialisten
  • Ambulanter Eingriff ohne Übernachtung in einer Klinik
  • Schonende und moderne Verfahren
  • Geringe bis keine Narbenbildung

Wie die Operation in Frankfurt vor sich geht

Die Verschönerung der Männerbrust können wir in unserer Praxis in Frankfurt am Main ambulant vornehmen. Eine örtliche Betäubung ist normalerweise ausreichend. Auf Wunsch sind Dämmerschlaf oder Vollnarkose möglich. Nach der Operation, die eine bis zwei Stunden dauert, erholen Sie sich kurz. Anschließend können Sie direkt wieder nach Hause gehen, ein ausgedehnter Aufenthalt in der Klinik ist überflüssig.

Die Narben sind gewöhnlich äußerst unauffällig. Im Fall der Fettabsaugung sind sie nach einiger Zeit meist praktisch gar nicht zu sehen. Die ästhetische Chirurgie bei S-thetic stellt Mittel bereit, die den Eingriff ausgesprochen schonend machen:

  • Überschüssiges Fett saugen wir in Frankfurt mit superdünnen Kanülen ab, einer Eigenentwicklung von Dr. med. Afschin Fatemi, dem Gründer von S-thetic. Dank ihnen braucht man nur sehr kleine Hautzugänge, die Narbenbildung wird stark minimiert. Gefäß- und Nervenverletzungen beim Patienten werden damit ebenfalls unwahrscheinlicher. Vernäht werden müssen die Zugänge meist gar nicht. Sie schließen sich erfahrungsgemäß nach kurzer Zeit von selbst.
  • Die moderne plastische Chirurgie kennt hautschonende Straffungstechniken. Sie hinterlassen weit weniger Spuren als früher üblich. Fortschrittliche Nahttechniken erlauben es, mit möglichst wenig Zug zu arbeiten. Allein dadurch ergibt sich nach der Operation in der Regel eine geringere Narbenbildung.
  • Auffällige Verbände sind nicht notwendig, eine Versorgung mit Spannpflastern genügt gewöhnlich.

Bei Gynäkomastie ist die Nachbehandlung ebenfalls wichtig

Bei den Nachuntersuchungen kontrolliert unser Facharzt den Heilfortschritt gewissenhaft in unserer Praxis. Oft erhalten Sie nach der Behandlung in Frankfurt ein Kompressionshemd – insbesondere, wenn für die Brustverkleinerung lediglich Fettgewebe entfernt worden ist. Das Kompressionshemd sollten Sie in den nächsten Wochen konsequent tragen. Es hilft der Haut, sich optimal zurückzubilden. Ein glattes, ansprechendes Hautbild ist aller Erfahrung nach das Ergebnis.

Für bis zu drei Tage nach der Operation sollten Sie sich schonen. Sport ist nach einigen Wochen wieder möglich. Wann genau, ist abhängig von den durchgeführten Behandlungsmaßnahmen. Ihr behandelnder Arzt versorgt Sie dazu mit detaillierten Verhaltensmaßregeln.

Persönliche Beratung zum Thema Gynäkomastie in Frankfurt

Unser Facharzt Dr. med. Gero Ruppert empfängt Sie gern zur Beratung in unserem Behandlungszentrum in Frankfurt. Ihren Termin dafür können Sie telefonisch oder über unser Kontaktformular vereinbaren. Das freundliche Team von S-thetic freut sich auf Ihren Besuch.

Behandlungsspektrum in Frankfurt am Main bei S-thetic

Faltenbehandlung



Das sagen die Patienten über S-thetic


Bewertungen für S-thetic Frankfurt - KennstDuEinen.de

Interessantes für Sie


Emsculpt®: The Beauty Revolution

Emsculpt®:
Die Beauty-Revolution

Finanzierungsmöglichkeiten bei S-thetic

Finanzierung von Schönheitsoperationen

S-thetic Circle

Kongress

S-thetic Online-Shop

S-thetic Shop