s-thetic-clinic-logo

Mommy Makeover Frankfurt: S-thetic

Körperformung Mommy Makeover Frankfurt | S-thetic

Nach Schwangerschaft und Stillzeit können wir den weiblichen Körper wunschgemäß verschönern

 

Manchen Frauen gelingt es, trotz fortgeschrittener Familienplanung an ihre frühere Körperform anzuknüpfen. Doch selbst Sport und bewusste Ernährung bringen nicht immer den Erfolg. Patientinnen, die mit den eingetretenen Veränderungen unglücklich sind, kann ein sogenanntes Mommy Makeover helfen. Der englische Begriff steht für plastisch-chirurgische Eingriffe zur Verschönerung des Körpers nach dem Kinderkriegen.

Was kann ein Mommy Makeover bei S-thetic Frankfurt bewirken?

Das Mommy Makeover umfasst ein ganzheitliches Paket von gezielten chirurgischen Maßnahmen. Zweck ist die Wiederherstellung einer Körpergestalt, mit der Sie als Frau sich identifizieren können. Welche Behandlungsmaßnahmen zum Einsatz kommen, richtet sich ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Dr. med. Gero Ruppert, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Leiter von S-thetic Frankfurt, ist Spezialist für Brustverschönerung und Körperformung. Nach gründlicher Untersuchung schlägt er Ihnen eine realistische Vorgehensweise vor, die zu Ihrem angestrebten Körperbild führen kann.

Häufig angewendete Verfahren sind:

Die Behandlungsmaßnahmen können in Kombination oder – je nach Bedarf – in schonendem zeitlichem Abstand erfolgen. Ihr persönliches Wohlbefinden steht jederzeit im Vordergrund. Eine sinnvolle Planung der Behandlungsschritte ist daher das A und O. Wichtige Voraussetzung für ein Mommy Makeover: Ihre Familienplanung sollte abgeschlossen sein. Außerdem sollten Sie Ihr Normalgewicht erreicht haben.

Wir schildern Ihnen nachfolgend die Maßnahmen, die Bestandteil eines Mommy Makeover sein können.

Mommy Makeover bei S-thetic Frankfurt: Ihre Vorteile

  • Wiedergewinnung eines guten Körpergefühls
  • Attraktivere Ausstrahlung mit und ohne Bikini
  • Sehr erfahrene Fachärzte
  • Vollkommen individuelle Beratung
  • Ausgesprochen schonende Vorgehensweise

Bruststraffung für eine wohlgeformte Oberweite

Bei vielen Frauen wandelt sich die Brustgestalt infolge einer Schwangerschaft deutlich. Hat die Patientin gestillt, wirken die Brüste häufig schlaff. Sie büßen auf lange Sicht ihre Form ein und „hängen“ unter Umständen. Solcherlei Makel können in den Augen der Frau Anlässe für ein Mommy Makeover sein.

  • Mit einer Straffungsoperation kann Ihr Facharzt den Brustkörper anheben und ihm wieder Stabilität verleihen. Überschüssige Haut wird entfernt, die Brust gewinnt ihre ansehnliche Straffheit zurück.
  • Bei ausgeprägtem Volumenverlust können wir zusätzlich passende Brustimplantate einsetzen.
  • Als natürliche Alternative für die Volumenerweiterung kommt auch das Einspritzen von Eigenfett in Frage. Das Eigenfett-Gewebe kann an Hüften, Oberschenkeln oder anderswo gewonnen werden, wo Sie Verschlankungsbedarf haben – eine clevere Art der Fettverlagerung.
  • Bei geringerer Erschlaffung genügen für die Bruststraffung kleinere Schnitte im Bereich der Warzenhöfe. Andernfalls setzen sich die Schnitte in Richtung Unterbrustfalte und eventuell auch seitwärts in dieser fort.

Beim Mommy Makeover kann Ihr Arzt zusätzlich die Warzenhöfe durch Hautwegnahme verschönern. Falls auch die Brustwarzen Verschönerungsbedarf haben: Sie formen sich nach behutsamer Kappung von Bindegewebs- oder Milchdrüsensträngen wieder deutlicher aus.

Bauchdeckenstraffung für einen flachen Bauch

Die Hautdehnung während der Schwangerschaft beansprucht die Bauchdecke erheblich. Häufig bleibt die Haut danach schlaff und unansehnlich. Oft wird dieser Zustand durch das Auseinanderweichen der Bauchmuskeln mit verursacht. Auch mit diszipliniertem sportlichem Einsatz lässt sich das nicht immer korrigieren. Eine Bauchdeckenstraffung kann Ihrem Bauch beim Mommy Makeover wieder eine ansehnliche Gestalt verleihen.

  • Für die Bauchdeckenstraffung wird überschüssige Haut weggenommen. Bei Bedarf kommt eine Fettabsaugung hinzu.
  • Die Schnitte setzen wir weitgehend so, dass Narben unter dem Bikinihöschen oder Slip verborgen bleiben. Bei geringerer Erschlaffung genügt sogar ein einzelner Längsschnitt oberhalb des Schambereichs.
  • Falls erforderlich, führen wir beim Mommy Makeover die Bauchwandmuskeln operativ wieder zusammen.

Fettabsaugung zur Verschlankung von „Problemzonen“

Nicht nur am Bauch, auch an den Oberschenkeln oder an den Hüften bleibt nach der Schwangerschaft gern so manches Pfund hängen. Technologisch hochentwickelte Verfahren der Fettabsaugung bieten die Möglichkeit, die alte Figur zurückzugewinnen. Einmal abgesaugte Fettzellen können sich nach dem Mommy Makeover erfahrungsgemäß nicht regenerieren. Der Effekt der Fettabsaugung ist also dauerhaft.

  • Für die Fettabsaugung im Rahmen des Mommy Makeover genügen einige wenige Hautzugänge. Sie hinterlassen kaum sichtbare Närbchen und liegen zudem an versteckten Stellen.
  • Wir nutzen extradünne Kanülen, eine Eigenentwicklung des ärztlichen Leiters von S-thetic, Dr. med. Afschin Fatemi. Sie machen die Behandlung noch schonender.
  • Moderne Vibrationskanülen oder wahlweise zusätzlich ein medizinischer Laser können für ein besonders gleichmäßiges Ergebnis sorgen.
  • Die Wärmewirkung der laserunterstützten Fettabsaugung kann die Kollagenbildung fördern, so die Haut glätten und Cellulite vorbeugen.

Zu beachten bleibt: Die Fettabsaugung beim Mommy Makeover dient lediglich zum Abbau von Fettpolstern. Als Unterstützung für eine Diät ist sie nicht geeignet.

Milderung von Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen und die am Bauch auftretenden Schwangerschaftsstreifen sind nichts anderes als weißliche Narben. Sie bleiben nach Gewebeverletzungen zurück, die durch Überdehnung entstehen. Mit einer fraktionierten Laserbehandlung können wir die Haut im Rahmen des Mommy Makeover zur Erneuerung anregen. Die Dehnungsstreifen gehen dadurch in den meisten Fällen deutlich zurück.

  • Der Laser setzt in der Tiefe des Hautgewebes einzelne Verletzungspunkte. Das regt die Haut zur „Reparatur“ an. Das Narbengewebe wird nach und nach mit frischen Zellen durchsetzt.
  • Die Hautoberfläche bleibt dank der besonderen Konfiguration des Lasers fast unangetastet. Verletzungsspuren bleiben dort keine zurück.
  • Die betroffenen Stellen werden durch die körpereigenen Selbstheilungskräfte mit normal pigmentierten Hautzellen aufgefüllt. Die Dehnungsstreifen sind nach mehreren Sitzungen oft kaum noch zu sehen. Ein Mommy Makeover lässt sich so gelungen abrunden.

Persönliche Beratung zum Mommy Makeover in Frankfurt am Main

Sie wünschen sich nach der Schwangerschaft einen attraktiveren Körper und ziehen ein Mommy Makeover in Betracht? Facharzt Dr. med. Gero Ruppert berät Sie dazu gern in der zentral gelegenen Praxis von S-thetic Frankfurt. Bitte vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin telefonisch oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Behandlungsspektrum in Frankfurt am Main bei S-thetic

Faltenbehandlung



Interessantes für Sie


Emsculpt®: The Beauty Revolution

Emsculpt®:
Die Beauty-Revolution

Finanzierungsmöglichkeiten bei S-thetic

Finanzierung von Schönheitsoperationen

S-thetic Circle

Kongress

S-thetic Online-Shop

S-thetic Shop