s-thetic-clinic-logo

Besenreiser

Besenreiser sind dünne Äderchen, die sich bläulich oder rötlich an den Beinen zeigen. Es handelt sich um erweiterte Venenästchen mit gestautem Blut. Medizinisch gesehen sind sie meist harmlos, ästhetisch werden sie aber häufig als störend empfunden. Im Zweifel verrät eine Untersuchung durch einen Facharzt, ob nicht doch ein Venenleiden dahintersteckt.
Die ästhetische Medizin kann Besenreiser mit verschiedenen Methoden meist rückstandsfrei entfernen. Dazu können wir zum Beispiel ein sogenanntes Sklerosierungsmittel nutzen. Zielgenau in das betroffene Gefäß injiziert, verklebt es die Venenwände. Anschließend weicht das Blut aus dem Gefäß. Insbesondere bei sehr dünnen Besenreisern kann der Laser eine Alternative sein. Wir nutzen dazu ein Gerät, auf dessen Licht die roten Blutkörperchen ansprechen. Sie wandeln die Laserenergie in Wärme um, wodurch sich der Gefäßabschnitt verschließt. Das Blut entweicht, der Besenreiser ist verschwunden. Beide Behandlungen gelten als sehr schonend und bringen nur selten Nebenwirkungen mit sich.


FAQ

Gibt es eine ideale Jahreszeit für eine Besenreiserbehandlung?

Vor und nach der Behandlung sollte die Haut vor starker Sonneneinstrahlung geschützt werden. Daher ist ein Behandlungstermin im Herbst oder Winter von Vorteil.

Ist das „Verkochen“ von Besenreisern mit Hilfe der elektrokaustischen Therapie eine Alternative zur Sklerosierung beziehungsweise Laserbehandlung?

Früher war diese Art der Besenreiser-Behandlung populär. Heute gilt sie als nicht mehr zeitgemäß und weniger effektiv als ihre Nachfolger. Zudem war sie häufig mit Narbenbildung verbunden. Lassen Sie Besenreiser deshalb besser von einem erfahrenen Spezialisten veröden oder per Laser „verdampfen“.

Sollte man Besenreiser auch während einer Schwangerschaft behandeln lassen?

Nein. Viele Frauen bekommen während der Schwangerschaft aufgrund von körperlichen Umstellungen Krampfadern und Besenreiser. Häufig bilden sie sich im Jahr nach der Geburt von selbst zurück.

Eignet sich die Laserbehandlung von Besenreisern für alle Hauttypen?

Nein, wie bei allen Laserbehandlungen gilt: Bei dunkleren bis sehr dunklen Hauttypen sind die Ergebnisse nicht befriedigend.

zurück zum Glossar


Interessantes für Sie


Emsculpt®: The Beauty Revolution

Emsculpt®:
Die Beauty-Revolution

Finanzierungsmöglichkeiten bei S-thetic

Finanzierung von Schönheitsoperationen

S-thetic Circle

Kongress

S-thetic Online-Shop

S-thetic Shop