s-thetic-clinic-logo

Hautverschönerung per Laser

Mit einem medizinischen Laser lassen sich Falten, Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen, Altersflecken, Hautrötungen, Narben, Akne und Hautunregelmäßigkeiten schonend abmildern oder unsichtbar machen. Narbenbildung oder andere bleibende Behandlungsspuren gibt es bei sachgemäßer Behandlung in der Regel nicht.
Die Laserenergie trifft auf Hautgewebe oder vergrößerte Äderchen und wird in Wärme umgewandelt. Unter dem Hitzeschub gehen die unerwünschten Strukturen unter. Das Immunsystem des Körpers baut sie ab. Zerstörte Hautzellen werden nach und nach durch frisches Zellmaterial ersetzt. Es gibt auch die besonders verträgliche Variante der fraktionierten Laserbehandlung. Hier wird das Laserlicht aufgespalten, so dass zwischen den Auftreffpunkten unversehrte Zonen verbleiben. Diese Behandlung erfordert mehr Sitzungen, Behandlungsspuren verschwinden dafür schneller.
Zur Verfügung stehen bei S-thetic sehr verschiedene Lasersysteme namhafter Medizingeräte-Hersteller: etwa Fraxel-Laser, Diodenlaser, CO2-Laser oder Farbstofflaser. Die vergleichbare IPL-Technologie (Intensiv-Pulslicht), die das Licht in variabler Wellenlänge aussendet, liefert in manchen Fällen noch bessere Ergebnisse.

zurück zum Glossar


Interessantes für Sie


Emsculpt®: The Beauty Revolution

Emsculpt®:
Die Beauty-Revolution

Finanzierungsmöglichkeiten bei S-thetic

Finanzierung von Schönheitsoperationen

S-thetic Circle

Kongress

S-thetic Online-Shop

S-thetic Shop