s-thetic-clinic-logo

Kinnkorrektur

Am Kinn kann einen so manches stören: zu breit, zu spitz, zu schmal, auffällige Grübchen oder Fettpolster. Die Kinnform strahlt auf das gesamte Gesicht ab und prägt seine Ausstrahlung mit. Je nachdem, ob Frau oder Mann, ist eher ein zierliches oder kantiges Kinn gefragt. Die ästhetische Medizin kann das Kinn mit verschiedenen Methoden modellieren.
Die Injektion von aufpolsternder Hyaluronsäure kann für längere Zeit mehr Volumen bringen und Grübchen oder Dellen ausgleichen. Bei Nachlassen der Wirkung lässt sich die Behandlung jederzeit wiederholen. Ein noch stärkerer Effekt lässt sich durch die Einspritzung von Eigenfett erreichen, das anderswo im Körper gewonnen wird. Die Fettzellen verbinden sich größtenteils mit dem örtlichen Gewebe und sorgen für eine dauerhafte Kinnverschönerung. Bei einem fliehenden Kinn können eingesetzte Implantate die rundlichere Wunschform bringen. Durch eine gezielte Fettabsaugung lässt sich die klare Kontur zwischen Kinn und Hals wiederherstellen.

zurück zum Glossar


Interessantes für Sie


Emsculpt®: The Beauty Revolution

Emsculpt®:
Die Beauty-Revolution

Finanzierungsmöglichkeiten bei S-thetic

Finanzierung von Schönheitsoperationen

S-thetic Circle

Kongress

S-thetic Online-Shop

S-thetic Shop