s-thetic-clinic-logo

Laserlipolyse

Die Laserlipolyse ist eine Fettabsaugung mit unterstützendem Einsatz eines medizinischen Lasers. Er kann den Vorgang erheblich schonender machen. Wie bei der herkömmlichen Fettabsaugung führt man über winzige Hautschnitte eine Kanüle ein. Mit ihr wird das vorbereitete Fettgewebe abgesaugt. Zusätzlich schmilzt die Hitze einer gleichzeitig eingebrachten Laserfaser die Fettzellen ab. Das Fett lässt sich so leichter aus dem Gewebe lösen. Blutergüsse und Dellen werden minimiert, das Ergebnis wird erfahrungsgemäß regelmäßiger.
Mit dem Wärmeeffekt einer zweiten Wellenlänge kann der Laser außerdem die Haut straffen. Der Hitzeschub bewirkt ein Zusammenziehen der hauteigenen Kollagenfasern. Cellulite wird dank diesem Effekt vorgebeugt, Miederwäsche für die Hautregeneration muss nicht so lange getragen werden.
Die Behandlung eignet sich für Bauch, Hüften, Rücken, Gesäß, Beine, Arme, die männliche Brust und das Kinn. Die mittlerweile 3. Generation des Verfahrens wurde durch Dr. med. Afschin Fatemi, den ärztlichen Leiter von S-thetic, erheblich verbessert.

zurück zum Glossar


Interessantes für Sie


Emsculpt®: The Beauty Revolution

Emsculpt®:
Die Beauty-Revolution

Finanzierungsmöglichkeiten bei S-thetic

Finanzierung von Schönheitsoperationen

S-thetic Circle

Kongress

S-thetic Online-Shop

S-thetic Shop