s-thetic-clinic-logo

Nasenkorrektur Hamburg: S-thetic Clinic

Nasen-OP bei S-thetic

Mit einer ästhetischen Nasen-OP können wir Harmonie in Ihrem Gesichtszentrum schaffen

Die Nase prägt nicht nur die persönliche Ausstrahlung, sie erfüllt auch wichtige Körperfunktionen. Eine operative Nasenverschönerung erfordert daher höchste ärztliche Sorgfalt: Die Nase muss sich ideal in Ihr Gesicht einfügen – Atmung und Geruchssinn sollen aber nicht darunter leiden, sondern sich eher noch verbessern. Der Nasenspezialist von S-thetic Hamburg besitzt mit ästhetischen Nasenkorrekturen sehr viel Erfahrung.

Möglichkeiten der Nasenkorrektur

Patientinnen und Patienten kommen mit den unterschiedlichsten Veränderungswünschen zu S-thetic. Manche korrigierenden Eingriffe an der Nase lassen sich ambulant ohne aufwendigeren operativen Eingriff durchführen. In den meisten Fällen ist jedoch eine Nasenoperation in unserer Klinik in Hamburg erforderlich, die gründliche Planung erfordert. Eine kleine Auswahl der häufigsten Behandlungsanlässe:

  • Korrekturbedürftiger Nasenrücken, zum Beispiel eine „Höckernase“
  • Unpassend geformte Nasenspitze
  • Schiefe Nasenscheidewand oder allgemeiner Schiefstand der Nase
  • Zu voluminöse oder auch zu schwach ausgeprägte Nasenflanken
  • Einschränkungen bei der Nasenatmung

Mal steht bei der Nasenkorrektur (fachsprachlich: Rhinoplastik) der ästhetische Aspekt, mal der gesundheitliche im Vordergrund. Entscheidend ist: Die Nasen-OP soll das Zentrum Ihres Gesichts in jeder Hinsicht aufwerten.

Mit seiner großen Expertise aus hunderten Nasenoperationen führt unser Facharzt in Hamburg auch Nachkorrekturen an andernorts operierten Nasen durch.

Bei der Nasen-OP kommt es auf kleinste Details an

Die Nasenkorrektur zählt zu den anspruchsvollsten Operationen der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde wie auch der plastischen und ästhetischen Chirurgie. Das auffällige Atem- und Geruchsorgan besitzt ein äußerst feines Geflecht aus Knorpel, Schleimhaut und Stützelementen. Bindegewebe und Haut sind im Vergleich zu anderen Körperregionen nur in geringem Umfang vorhanden.

Eine erfolgreiche ästhetische Nasenkorrektur muss gemeinsam mit dem Patienten oder der Patientin genaustens geplant werden. Es kommt auf eine Vielzahl von Details an: den Grad, in dem der Nasenrücken sich neigt, die Proportionen zwischen Nasenflanken und Nasenlöchern und den Winkel zwischen Nasensteg und Oberlippe. Unser Operateur berücksichtigt bei der Nasenchirurgie so weit wie möglich Ihre Wünsche. Er macht Ihnen einen Behandlungsvorschlag, der bestmöglich auf Ihr Gesicht abgestimmt ist und zu Ihrer Persönlichkeit passt. Das ist die Voraussetzung für dauerhafte Zufriedenheit mit dem Ergebnis der Nasenkorrektur.

Mit der Nasenkorrektur allein ist es nicht getan

Jede operierte Nase verändert sich später noch. Der behandelnde Arzt muss die Entwicklungen, die sich bei Patientin oder Patient durch den Heilvorgang ergeben können, in seine Planungen einbeziehen:

  • Die Strukturveränderungen, die nach dem Eingriff zu erwarten sind, vollziehen sich üblicherweise über 1 bis 2 Jahre. Ein kenntnisreicher Facharzt kann während dieser Zeit noch positiven Einfluss auf das Ergebnis nehmen.
  • Jede operative Nasenkorrektur bringt auch Vernarbungen der beteiligten Strukturen mit sich. Das erschwert später eventuell notwendige Nachkorrekturen. Solche sogenannten „Touch-ups“ müssen jedoch bei bis zu 20 % aller Operierten durchgeführt werden.
  • Je erfahrener der operierende Arzt, desto seltener sind gewöhnlich spätere Korrekturen erforderlich.

Erfahrungsgemäß lohnt es sich für Sie, den operierenden Facharzt vor Beginn der Behandlung sorgfältig auszusuchen. Ein tiefes Vertrauensverhältnis ist unabdingbar für einen rundum zufriedenstellenden Eingriff.

Nasenkorrektur Hamburg: Ihre Vorteile bei S-thetic

  • Sehr erfahrener HNO-Arzt
  • Spezialist für ästhetische Nasenkorrekturen
  • Hervorragend ausgestattete Klinik in Hamburg
  • Tamponadenfreie und andere schonende Verfahren möglich
  • Vollkommen individuell auf Sie abgestimmt
  • Zentral gelegener Klinikstandort

Kleinere Behandlungen zur Nasenkorrektur können bei uns in Hamburg auch ambulant stattfinden. Dazu zählen etwa Verschönerungen der Nasenspitze oder Glättungen des Nasenrückens mit Hyaluronsäure. Solche Behandlungen können unter örtlicher Betäubung stattfinden, teils verlaufen sie auch ohne Betäubung praktisch schmerzfrei.

Ablauf einer Nasenoperation bei S-thetic in Hamburg

Vor dem eigentlichen Eingriff an der Nase führt unser Facharzt mehrere ausführliche Beratungen in Hamburg mit Ihnen durch. Sie bekommen genug Zeit, über die gewünschte Form Ihrer Nase absolute Klarheit zu gewinnen. Ihren Fragen und Anregungen begegnet der zuvorkommende Arzt mit höchster Achtsamkeit.

Die Operation Ihrer Nase findet in unserer Klinik in Hamburg üblicherweise unter Vollnarkose statt. Sie dauert durchschnittlich 1 bis 2 Stunden. Vielfach kann die OP in Hamburg besonders schonend ohne anschließenden Einsatz von Tamponaden erfolgen. Im Anschluss an die Nasenoperation ist höchstens eine Klinikübernachtung erforderlich, anschließend können Sie sich weiter zu Hause erholen. Die Erholungszeit beträgt 3 bis 4 Tage. Den Nasengips bekommen Sie meist eine Woche nach dem Eingriff wieder ab. Ausgehfähig sind Sie normalerweise nach 10 bis 14 Tagen.

Nach der Operation führt unser Facharzt bei Ihnen regelmäßige Kontrolluntersuchungen durch. Sie sollen sicherstellen, dass der Heilvorgang nach der Behandlung möglichst zur Zufriedenheit aller Beteiligten verläuft.

OP-Technik bei der Nasenkorrektur

Unser Facharzt beherrscht zahlreiche verschiedene Operationstechniken. Für die Behandlung Ihrer Nase wählt er diejenige aus, die zu Ihren anatomischen Besonderheiten und Ihren Gestaltungswünschen am besten passt. Der Nasenkorrektur-Preis bei S-thetic Hamburg hängt unter anderem vom operativen Aufwand ab.

  • In der Regel setzt unser Facharzt bei der Operation in Hamburg einen kleinen offenen Schnitt am Nasensteg, der zwischen den Nasenlöchern liegt. Dies erlaubt einen guten Einblick in das Nasengerüst und besonders präzises Operieren.
  • In manchen Fällen ist auch ein sogenanntes geschlossenes Verfahren möglich. Hier wählt der Arzt einen Zugang über die Nasenlöcher, eine äußerlich sichtbare Narbenbildung gibt es nicht.
  • Erfordert der plastische Aufbau der Nase zusätzliches Knorpel- oder Knochenmaterial, lässt sich dieses auf verschiedene Weise gewinnen: etwa von der Nasenscheidewand, den Ohren oder aus einer Rippe.

Über die möglichen Risiken der Nasen-OP klärt unser Facharzt Sie im Vorfeld ausführlich auf. Im Zuge der Nasenkorrektur kann es zum Beispiel zu Einschränkungen bei der Nasenatmung, Narbenwucherungen oder unerwünschten Schwellungen kommen. Bei einem Operateur mit viel Erfahrung sind solche Risiken jedoch gering. Näheres erfahren Sie von unserem Arzt bei Ihrer Beratung in Hamburg.

Persönliche Beratung zur Nasenkorrektur in Hamburg

Wenn Sie erwägen, eine Nasenkorrektur durchführen zu lassen, berät unser Facharzt Sie gern ganz individuell in den einladenden Räumen der S-thetic Clinic Hamburg. Ihren Termin können Sie telefonisch oder per E-Mail vereinbaren. Hier erfahren Sie auch alles über die Nasenkorrektur-Kosten und über die Möglichkeiten einer Finanzierung. Das Team der S-thetic Clinic Hamburg freut sich auf Ihren Besuch.

Behandlungsspektrum in Hamburg bei S-thetic

Faltenbehandlung



Das sagen die Patienten über S-thetic


Bewertungen für S-thetic Clinic Hamburg - KennstDuEinen.de

Interessantes für Sie


Emsculpt®: The Beauty Revolution

Emsculpt®:
Die Beauty-Revolution

Finanzierungsmöglichkeiten bei S-thetic

Finanzierung von Schönheitsoperationen

S-thetic Circle

Kongress

S-thetic Online-Shop

S-thetic Shop