s-thetic-clinic-logo

Facelift München: S-thetic

Facelifting

Die Ärzte bei S-thetic gestalten ein Facelifting vollkommen natürlich und stimmen es ideal auf Ihr Gesicht ab

 

Gesicht und Hals wirken nach dem Facelifting gewöhnlich um viele Jahre jünger

 

Durch ein Facelifting in München bei S-thetic können wir bei Ihnen ausgeprägte Alterungszeichen unsichtbar machen, die etwa von der Mitte des Gesichts bis zum Hals reichen. Deutliche Falten lassen sich ebenso neutralisieren wie Einbußen an klarer Gesichtskontur.

Die Wirkung eines Facelifts in München bei S-thetic hält über viele Jahre an. Ihr Operateur Dr. med. Afschin Fatemi nutzt dafür besonders schonende Verfahren, die er zum Teil eigens entwickelt hat. Ergebnis der tiefgreifenden Gesichtsstraffung ist gewöhnlich ein deutlich verjüngtes, attraktiveres Aussehen.

Was ein Facelifting in München bei S-thetic bewirken kann

Mit fortschreitendem Alter sinkt die Gesichtshaut deutlich ab. Faltenunterspritzungen, hautglättende Laserverfahren oder vergleichbare nichtoperative Methoden können dem bis zu einem gewissen Grad entgegenwirken. Unschöne Erscheinungen wie tiefe „Kummerfalten“, die von den Nasenflügeln zu den Mundwinkeln verlaufen, lassen sich jedoch nur mit einem operativen Eingriff glätten. Dasselbe gilt für sichtbar hängende Wangen und übermäßig erschlaffte Haut am Hals. Für das Facelift nehmen wir solche Alterungszeichen bei unseren Patientinnen und Patienten besonders ins Visier. Selbstverständlich bieten wir das Facelifting für Männer in München ebenso an wie für Vertreterinnen des weiblichen Geschlechts. Jede Operation wird für die Patientin oder den Patienten vollständig individuell geplant.

  • Damit das Ergebnis der Operation möglichst natürlich wirkt, konzentrieren wir uns beim Facelift nicht nur auf die sichtbaren Bereich der Haut. Vielmehr beziehen wir auch die oberflächliche Muskel- und Sehnenstruktur ein (medizinische Fachabkürzung: SMAS).
  • Muskeln und Sehnen fixieren wir beim SMAS-Facelift in einer Stellung, die sie bei der operierten Person in früheren Jahren hatten.
  • So ergibt sich nach dem SMAS-Lift normalerweise ein besonders natürliches Aussehen. Eine starre, maskenhafte Anmutung lässt sich vermeiden.

Nach Möglichkeit wird ein Facelifting in München bei S-thetic per VSS-Lift nach Dr. Fatemi durchgeführt. Dieses besonders verträgliche Verfahren kommt mit besonders kurzen Schnitten aus.

Im persönlichen Gespräch erläutert Dr. Fatemi Ihnen nach genauer Untersuchung, wie er bei Ihnen natürliche Alterungsspuren am besten entfernen kann.

Besonders schonende Methoden des Faceliftings

Unser Facharzt Dr. med. Afschin Fatemi ist ein international renommierter Spezialist für Gesichtschirurgie. Er ist für seine ausgesprochen schonenden und effektiven Faceliftings bekannt. Das von Dr. Fatemi bevorzugte Verfahren des VSS-Lifts steht für „Very Short Scar Lift“, die englische Bezeichnung für einen Eingriff mit besonders geringer Narbenbildung. Das medizinische Risiko, das mit jedem Lifting einhergeht, wird durch die Technik insgesamt verringert.

  • Beim VSS-Lift sind lediglich kleine Hautzugänge am Haaransatz erforderlich. Die Narben bleiben nach dem Abheilen nahezu vollständig verborgen.
  • Das VSS-Lift ermöglicht ein SMAS-Facelift mit besonders dauerhaftem Ergebnis.

Abhängig vom Straffungsbedarf Ihres Gesichts (hängende Wange, Falten, Hauterschlaffung) kann Dr. Fatemi auch ein modifiziertes S-Lift durchführen. Hier sind für die nachhaltige Gesichtsstraffung lediglich Zugänge im Bereich der Ohren erforderlich. Die Methode hinterlässt entsprechend noch weniger Spuren.

Facelift München: Ihre Vorteile bei S-thetic

  • Nachhaltige Gesichtsverjüngung dank SMAS-Facelift
  • Effektiver als nichtoperative Verfahren
  • Individuell auf Ihr Gesichtsensemble abgestimmte plastische Chirurgie
  • Ausgesprochen schonende Verfahren anwendbar
  • Narben bleiben meist so gut wie unsichtbar
  • Große ärztliche Erfahrung macht das Facelifting natürlich und authentisch

Für das Facelift in München bei S-thetic nutzen wir das gesamte technologische Repertoire der modernen Gesichtschirurgie. Dazu zählen in unserer Klinik Hilfsmittel wie ein Laserskalpell, wirksamer Gewebekleber und Endoskope. Sie machen den Eingriff für unsere Patienten verträglicher. Dank ihren großen Kenntnissen im Bereich der plastischen und ästhetischen Chirurgie können die Ärzte von S-thetic so den Heilungsprozess und die Erholungszeit in den Wochen nach dem Lifting verkürzen.

Ab welchem Alter können Sie ein Facelifting in München bei S-thetic durchführen lassen?

Wenn bei Ihnen die Notwendigkeit einer Gesichtsstraffung deutlich wird, sollten Sie das Facelifting idealerweise nicht zu lange aufschieben. Das gilt insbesondere bei schwächer entwickeltem Bindegewebe. Bei frühzeitigem Eingreifen graben sich Falten nicht so tief ein, die Haut an den Wangen oder benachbarte Gewebestrukturen erhalten keine Gelegenheit, noch stärker abzusinken. Bei rechtzeitiger Behandlung hält die Straffung durch das Facelift meist auch länger an, spätere Folgebehandlungen gestalten sich für die Ärzte in der Regel einfacher. Kurzum: Ihr Gesicht kann sein jugendliches Aussehen länger erhalten, wenn Sie sich nicht zu spät für die Behandlung entscheiden.

Je nach Behandlungsbedarf kann bereits ein Alter von Anfang 40 ein guter Zeitpunkt für eine behutsam auf Sie abgestimmte Operation sein. Eine Kombination des Faceliftings mit einer Lidstraffung, einem Stirn- oder Halslifting oder einer anderen Form der Gesichtsstraffung etwa per Laser ist normalerweise problemlos möglich.

Ablauf eines Faceliftings bei S-thetic

Das Facelift in München bei S-thetic findet unter Vollnarkose statt, also gewöhnlich nicht bloß unter Dämmerschlaf. Das ist für die Patientin oder den Patienten am schonendsten. Im Zuge des SMAS-Lifts wird das oberflächliche Muskel- und Sehnensystem neu positioniert, überschüssige Haut wird entfernt, das Gesicht insgesamt gestrafft. Nach dem Eingriff müssen Sie normalerweise nur eine einzige Nacht in der Klinik bleiben. Wir stellen Ihnen für Ihren Aufenthalt hervorragend ausgestattete Patientenzimmer mit allen Annehmlichkeiten zur Verfügung.

  • Schwellungen und Blutergüsse können wir während des Facelifts in München durch eine bedachtsame Vorgehensweise minimieren. Konsequentes Kühlen in den Tagen danach trägt ebenfalls dazu bei.
  • Mit Techniken der modernen plastischen Chirurgie können unsere Ärzte außerdem verhindern, dass die Haut beim Facelift zu sehr unter Spannung gerät. Das unterstützt nach dem Facelifting eine harmonische, in keiner Weise künstlich wirkende Straffung.
  • Der Einsatz von Gewebekleber (Fibrin-Kleber) kann das Risiko der Operation zusätzlich gering halten und die Heilung beschleunigen. Drainagen sind dann kaum erforderlich, der Verband kann früher vom Gesicht entfernt werden.

Blaue Flecken, Schwellungen oder Spannungsgefühle, die Sie in den ersten Tagen nach der Operation beeinträchtigen können, gehen in der Regel schnell wieder zurück. Ausgehfähig sind Sie meist eine Woche bis 10 Tage nach der Behandlung.

Ausführliche Beratung zum Facelift in München bei S-thetic

Unsere erfahrenen Fachärzte beraten Sie jederzeit gern zum Thema Facelifting in München. Auch die Technik des Eingriffs wird im Zuge der persönlichen Beratung ausführlich erörtert. Ihren persönlichen Termin können Sie telefonisch oder über unser Kontaktformular vereinbaren. Unsere freundlichen Experten helfen Ihnen selbstverständlich auch mit weiteren Informationen zu unseren Behandlungen im Bereich plastische und ästhetische Chirurgie weiter.

Behandlungsspektrum in München bei S-thetic

Faltenbehandlung



Interessantes für Sie


Emsculpt®: The Beauty Revolution

Emsculpt®:
Die Beauty-Revolution

Finanzierungsmöglichkeiten bei S-thetic

Finanzierung von Schönheitsoperationen

S-thetic Circle

Kongress

S-thetic Online-Shop

S-thetic Shop