s-thetic-clinic-logo

Augenlidstraffung für einen offeneren Blick

GESICHTSCHIRURGIE

Augenlidstraffung | S-thetic

Nach einer gekonnten Lidkorrektur wirken Sie deutlich jünger und erholter

 

Die Augen ziehen den Blick besonders auf sich. Das gilt leider auch für Alterungszeichen in dieser Zone. Durch eine Lidstraffung gewinnen Sie eine ganz neue Ausstrahlung: Ein wacherer, strahlenderer Ausdruck lässt Sie deutlich jugendlicher wirken. Die Experten von S-thetic erläutern, welche hervorragenden Möglichkeiten eine Augenlidkorrektur bietet.

Anlässe für eine Lidstraffung

Von der unvermeidlichen Hautalterung ist die Augenregion besonders stark betroffen. Die Veränderungen, die sich mit den Jahren verstärken, lassen uns müde und abgespannt wirken. Manchmal zeigt sich das in hängenden Oberlidern, manchmal durch faltige Haut am Unterlid. Bedarf für eine Lidkorrektur (fachsprachlich: Blepharoplastik) kann aber auch an beiden Augenlidern gleichzeitig entstehen.

Die häufigsten Gründe für eine Augenlidstraffung sind folgende:

  • Schlupflider: überschüssige Haut an den Oberlidern
  • Tränensäcke: wulstige Fetteinlagerungen unterhalb der Augen
  • Augenringe: dunkle Ringe in Halbkreisform an den Unterlidern
  • allgemein faltige Lidhaut

Bei der Augenlidkorrektur kann der behandelnde Facharzt all diese unschönen Erscheinungen dauerhaft entfernen. Die erfahrenen Spezialisten bei S-thetic richten sich bei jeder Lidstraffung selbstverständlich ganz nach Ihren persönlichen Wünschen. Für eine rundum gelungene Augenlidstraffung müssen die individuellen Proportionen der Augenregion beachtet werden. Nach gründlicher Untersuchung der Haut rund um die Augen macht Ihr Arzt Ihnen einen detaillierten Behandlungsvorschlag.

Schonendere Lidstraffung dank modernster Verfahren

Augenlidstraffungen lassen sich heutzutage deutlich schonender durchführen als noch vor Jahren üblich. Moderne Verfahren für die Operation tragen dazu ebenso bei wie der Einsatz hochentwickelter Medizintechnologie. S-thetic gilt in der Branche nicht umsonst als Innovation Leader. Unsere Ärzte, die unter der Leitung von Dr. med. Afschin Fatemi arbeiten, bedienen sich bei ihren Eingriffen bevorzugt solcher fortgeschrittener Techniken:

  • Für die Lidstraffung nutzen wir unter anderem Radiofrequenz- oder Laser-Skalpelle. Sie arbeiten präziser als herkömmliche OP-Instrumente.
  • Durch kalkulierte Hitzewirkung verschweißen sie Blutgefäße schon beim Schneiden. Das reduziert bei der Augenlidstraffung mögliche Blutergüsse, Schwellungen und unangenehme Empfindungen. Die Operation wird für Sie als Patientin oder Patient so deutlich schonender.
  • Für ähnliche Zwecke können wir bei der Lidstraffung auch ein Laser-Skalpell einsetzen.
  • Zum Vernähen verwenden wir besonders dünne Fäden, die kaum dicker sind als ein menschliches Haar. Sie unterstützen nach der Lidkorrektur einen möglichst verträglichen Heilprozess.

Lidstraffungen mit begrenztem Umfang können gewöhnlich ambulant unter örtlicher Betäubung stattfinden. Wenn Sie von der Operation gar nichts mitbekommen möchten, versetzen wir Sie auf Wunsch zusätzlich in Dämmerschlaf. Lediglich kombinierte Eingriffe am Unter- und Oberlid finden unter Vollnarkose in der Klinik statt. Bei einer so umfangreichen Lidkorrektur verringert das für Sie als Patientin oder Patient gewöhnlich die Belastung.

Augenlidstraffung bei S-thetic: Ihre Vorteile

  • Jugendlichere und vitalere Ausstrahlung
  • Wertet die zentrale Gesichtsregion auf
  • Sehr erfahrene Fachärzte mit modernsten Methoden
  • Oft ambulante Operation ohne Klinikaufenthalt möglich
  • Narbenarme OP mit kurzer Ausfallzeit
  • Ergebnis der Augenlidkorrektur hält gewöhnlich über Jahre an

Nachfolgend stellen wir Ihnen die Verfahren der Lidkorrektur im Einzelnen vor.

Oberlidstraffung

Augenlidstraffung

Sogenannte Schlupflider legen sich wie ein zu schwerer Vorhang über die Liddeckel. Die Augen wirken erheblich kleiner und können ihre Strahlkraft nicht entfalten. Die Lidfalten bleiben verdeckt, man wirkt müde und ausgelaugt. Zusätzlich können sich Einlagerungen von Fett und Lymphe unter den hängenden Augenlidern hervorwölben. Faltige Lidhaut verstärkt den Eindruck der Verbrauchtheit, der meist völlig ungerechtfertigt ist. Je nach Hautüberschuss kann es auch zu Sichtfeldeinschränkungen und permanentem Spannungskopfschmerz kommen.
Die Augenlidkorrektur oben können wir ambulant in einem unserer Behandlungszentren durchführen – ohne Übernachtung in einer Klinik. Bei der Beseitigung der Schlupflider geht es um Folgendes:

  • Verkürzung des Hautmantels
  • Straffung von Muskelgewebe
  • Beseitigung von Fettdepots
  • Glättung faltiger Lidhaut

In welchem Umfang der Hautmantel für die Oberlidstraffung verkürzt werden muss, misst der Arzt im Vorfeld millimetergenau aus. Über exakt platzierte Schnitte an den Oberlidern setzt er die Maßnahmen um, die für die ästhetische Lidkorrektur erforderlich sind. Die Zugänge werden nach dem Eingriff behutsam vernäht.
Nach erfolgter Abheilung bringt die Oberlidstraffung gewöhnlich einen erholten, offenen Blick. Patientinnen und Patienten können sich an ihrer verschönerten Ausstrahlung erfreuen, ohne „operiert“ auszusehen.

Unterlidstraffung

Augenlidstraffung

Altersbedingt verliert die Haut unterhalb der Augen an Volumen und büßt Spannkraft ein. Verschiedene Makel rufen in der Folge einen müden, verlebten Eindruck hervor. Zum Beispiel unschöne „Tränensäcke“: Sie bestehen aus Fettdepots, die von der erschlafften Lidhaut nicht mehr im Zaum gehalten werden können. Solche Tränensäcke zeichnen sich bei den Patientinnen und Patienten als auffällige Wülste unter der dünnen Hautdecke ab.

Augenringe sind ebenfalls eine Folge von Flüssigkeitsverlusten. Die fast transparent gewordene Haut kommt ohne ausreichenden „Gewebepuffer“ auf den knöchernen Augenhöhlenrändern zu liegen. Die Knochenstruktur zeichnet sich halbkreisförmig ab. Blutgefäße können durchscheinen und für einen bläulichen Ton sorgen. Manchmal kommen noch – meist altersbedingte – Hyperpigmentierungen hinzu.

Eine Lidkorrektur unterhalb der Augen kann ebenfalls ambulant unter örtlicher Betäubung stattfinden. Den Schnitt für die Unterlidstraffung setzt der behandelnde Arzt parallel zu den Wimpernhärchen oder von innen über die Bindehaut. Abhängig vom Behandlungsbedarf können bei der Augenlidstraffung zusätzlich folgende Eingriffe erfolgen:

  • Über die Zugänge lassen sich Fetteinlagerungen, welche die Tränensäcke hervorrufen, normalerweise gut entfernen.
  • Um Augenringe dauerhaft unsichtbar zu machen, wird bei der Unterlidstraffung Fettgewebe geschickt verlagert. Der Arzt platziert es als „Polster“ auf den Knochenbögen.
  • Erschlaffte Lidhaut kann bei der Augenlidkorrektur ebenfalls verkürzt werden. Das neutralisiert unansehnliche Faltenbildung.

Hält sich die Hautalterung noch in Grenzen, lassen sich Augenringe vielfach auch durch eine minimalinvasive Filler-Behandlung abmildern. Die Filler-Substanz bindet Flüssigkeit und polstert somit die Haut auf. Eine operative Lidkorrektur lässt sich durch eine solche Behandlung umgehen.

Auf welchem Weg Ihre Unterlidstraffung auch erfolgt: Die Behandlung kann die Zeichen des Alters und der Übermüdung normalerweise zuverlässig entfernen. Ihre Augen beginnen dann ganz neu zu strahlen.

Retinol-Peeling | S-thetic

In welchem Alter bietet sich eine Lidkorrektur an?

Das ist vollkommen individuell. Manche Menschen leiden zum Beispiel unter genetisch bedingten Schlupflidern und lassen den kleineren Eingriff bereits in jungen Jahren mit Anfang 20 durchführen. Andere sehen erst nach altersbedingter Erschlaffung der Ober- oder Unterlider Behandlungsbedarf.

Wie lange hält eine Lidkorrektur? Kann der Eingriff öfter wiederholt werden?

Wie lange Sie nach der Augenlidkorrektur Ihr frischeres Aussehen behalten, hängt stark vom individuellen Hautzustand ab. Von mehreren Jahren ist auf jeden Fall auszugehen. Wenn die Lider längere Zeit nach der OP abermals erschlaffen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Bei leichterem Behandlungsbedarf schafft zum Beispiel oft auch eine nichtoperative Straffung per Laser Abhilfe. Ansonsten kann die überschüssige Haut durch einen neuerlichen Eingriff entfernt werden.

Was für Narben können durch die Augenlidstraffung entstehen?

Die Närbchen sind bei einer Lidstraffung gewöhnlich nur schwach ausgeprägt.

  • Die verheilten Schnitte am Oberlid liegen bei der Augenlidstraffung normalerweise ganz unauffällig in Lidfalten. Nach dem Abheilen sind sie bei den Patientinnen und Patienten erfahrungsgemäß praktisch gar nicht zu sehen.
  • Eine Lidkorrektur, die über die Innenseite des Unterlids durchgeführt wird, hinterlässt keine äußerlich sichtbaren Narben.
  • Wählt der Arzt einen Zugang über die untere Lidhaut, verschmelzen die Närbchen meist ebenfalls sehr unauffällig mit den Rändern der Augenlider.

Wie lange sind die Augen nach dem Eingriff geschwollen und wie lange sollten Sie sie kühlen?

Das konsequente Kühlen ist nach jeder Augenlidkorrektur entscheidend. Es reduziert bei den Patientinnen und Patienten die Schwellungen und blauen Flecken. So hilft es mit, dass sich möglichst schnell das gewünschte Bild ergibt. Das Kühlen sollte für 3 Tage konsequent durchgehalten werden. Nach 7 Tagen werden die feinen Fäden gezogen. Bis Sie endgültig ausgehfähig sind, können Sie die Spuren der Operation durch eine Sonnenbrille verdecken. Normalerweise sind die Schwellungen nach rund einer Woche bis 10 Tagen wieder weitgehend abgeklungen. Für die gesamte Heilung sind maximal 2 Wochen zu veranschlagen.

Ausfallzeit, Schminken und Sport

Eine Arbeitspause von 7 bis 10 Tagen sollte eingeplant werden. In den ersten Tagen nach dem Eingriff sollten Sie stärkere Anstrengungen vermeiden. Das ist für eine gute Wundheilung das Beste. Nach 2 Tagen dürfen Sie wieder lesen und Videos beziehungsweise Fernsehen schauen. Bis dahin brauchen die Augen noch Schonung. Sport können Sie frühestens 2 Wochen nach dem Eingriff wieder machen. Vorsichtig schminken können Sie die Augen nach 1 bis 2 Tagen wieder. Die Nähte sollten jedoch möglichst nicht mit dem Make-up in Berührung kommen. Auf Augencremes und andere Augenpflegen bitte 1 Woche lang verzichten.

Mögliche Komplikationen

Unter den Operationen der plastischen und ästhetischen Chirurgie gilt die Augenlidstraffung als risikoarm. Begleiterscheinungen wie etwa Wundheilungsstörungen, Narbenwucherungen, Infektionen oder vergleichbare mögliche Risiken, die es bei jedem chirurgischen Eingriff geben kann, sind prinzipiell auch bei einer Augenlidstraffung nicht ausgeschlossen. Sie treten bei einer Operation durch einen erfahrenen Arzt aber nur äußerst selten auf.

Persönliche Beratung zur Augenlidstraffung

Wenn Sie Ihre Ausstrahlung durch eine Lidstraffung aufwerten möchten, können Sie zur ausführlichen Beratung das nächstgelegene Behandlungszentrum von S-thetic besuchen. Ihren Individuellen Termin bei einem unserer erfahrenen Fachärzte können Sie telefonisch oder über unser Kontaktformular vereinbaren. Unser zuvorkommendes Team freut sich auf Sie. Vorab versorgt es Sie gern auch mit den wichtigsten Informationen. Häufige Fragen zum Thema Augenlidkorrektur und Lidstraffung beantworten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter natürlich ebenfalls gerne.



Interessantes für Sie


Emsculpt®: The Beauty Revolution

Emsculpt®:
Die Beauty-Revolution

Finanzierungsmöglichkeiten bei S-thetic

Finanzierung von Schönheitsoperationen

S-thetic Circle

Kongress

S-thetic Online-Shop

S-thetic Shop