s-thetic-clinic-logo

Stirnlifting für jugendliche Glätte

ALTERUNGSZEICHEN AUF DER STIRN BEKÄMPFEN

Stirnlifting bei S-thetic

Ein Stirnlift lässt das Gesicht erkennbar freundlicher wirken

 

Manche Menschen entwickeln mit der Zeit Querfalten auf der Stirn. Solche auffälligen Stirnfalten lassen einen schnell gestresst und vorzeitig gealtert erscheinen. Eine dauerhafte Gegenmaßnahme ist die Stirnstraffung durch einen erfahrenen Arzt. Der Eingriff glättet die faltige Stirn und lässt das gesamte Gesicht vitaler und freundlicher erscheinen. Auch die ungeliebte „Zornesfalte“ lässt sich dabei auf Dauer neutralisieren.

Woher kommen eigentlich Stirnfalten?

Auffällige Stirnfalten können verschiedene Ursachen haben:

  • Altersbedingt erschlafft die Haut in der Stirnzone wie auch in anderen Gesichtsregionen mit der Zeit. In der hängenden Haut prägen sich Falten leichter ein.
  • Menschen mit ausgeprägter Gesichtsmimik setzen gerne ihre Stirnmuskulatur ein. Das hat Faltenbildung zur Folge.
  • Andere haben einfach die Angewohnheit, häufiger die Stirn zu runzeln, insbesondere bei Stress und psychischer Anspannung. Auch das hinterlässt typische Spuren.
  • Mit der Zeit sinken bei vielen Frauen und Männern die Augenbrauen ab – und entsprechend auch die Oberlider. Um ihr Gesichtsfeld zu erweitern, ziehen die Betroffenen unwillkürlich ihre Brauen nach oben. Auch so graben sich Stirnfalten mehr und mehr ein.

Unterhalb des Stirnbereichs bilden sich begleitend oft sogenannte „Zornesfalten“. Sie liegen zwischen den Augenbrauen. Nach der wissenschaftlichen Bezeichnung für diese Gesichtsregion heißen sie auch Glabellafalten. Solche Zornesfalten können bei einer Stirnstraffung ebenfalls angegangen werden.

Augenbrauenlifting Frau | S-thetic

Es muss nicht immer gleich ein Stirnlifting sein

Die Aktivität der Stirnmuskeln lässt sich auch durch Injektion eines Neuromodulators hemmen. Dabei handelt es sich um ein Medikament, das nicht nur in der ästhetischen Medizin vielfach angewendet wird. Es unterbindet die Weiterleitung der Nervenreize im Bereich des Muskels. Sind die Falten nicht zu stark eingefurcht, genügt das meist, um sie unsichtbar zu machen. Auch neuer Faltenbildung lässt sich so vorbeugen. Der Effekt der Behandlung hält durchschnittlich 5 bis 8 Monate an, danach muss nachgespritzt werden. In begrenztem Umfang lassen sich so auch die Augenbrauen anheben.

Bei sehr tiefen Falten kann die Haut zusätzlich mit Hyaluronsäure aufgepolstert werden. Auch die Wirkung dieser Substanz ist zeitlich begrenzt.

Nicht selten ist die Hauterschlaffung aber so stark, dass nur noch ein operatives Stirnlifting Erfolg verspricht. Es beseitigt Hautüberschuss im Stirnbereich und schwächt die mimische Muskulatur, die für die Faltenbildung mitverantwortlich ist. Die plastisch-ästhetische Chirurgie kann Ihnen so für viele Jahre eine glattere, jugendlicher wirkende Stirn verschaffen.

Vorteile eines Stirnlifts bei S-thetic

  • Langanhaltende Stirnstraffung
  • Deutlich verjüngte Ausstrahlung
  • Modernste Methoden für die OP
  • Sehr erfahrene Ärzte
  • Keine sichtbaren Narben nach dem Stirnlifting
  • Auch ambulant ohne Übernachtung in der Klinik möglich

So verläuft die Operation

Für ein Stirnlift gibt es verschiedene Möglichkeiten. Neben der klassischen chirurgischen Methode kann der Eingriff auch endoskopisch durchgeführt werden. Dazu genügen kleinere Schnitte. Diese Variante des Stirnliftings bietet sich an, wenn Hauterschlaffung und Faltenbildung an der Stirn noch nicht so weit fortgeschritten sind. Die beiden Methoden im Überblick:

  • Beim klassischen Stirnlifting (auch offenes Stirnlift genannt) wird hinter der Stirn-Haar-Grenze ein längerer Schnitt über das gesamte Stirnoval gesetzt. Über diesen Zugang wird überschüssige Haut weggenommen und die Muskulatur gestrafft. Ein solcher Eingriff findet gewöhnlich unter Vollnarkose statt. Meist schließt sich ein kürzerer Klinikaufenthalt über Nacht an.
  • Die endoskopische Stirnstraffung erfolgt über mehrere kleinere Einschnitte hinter dem Haaransatz. Sie sind je 2 bis 4 Zentimeter lang. An diesen Stellen wird mitsamt den Operationsinstrumenten eine Kamera unter die Haut geführt. Darüber hat der Arzt genauen Einblick in den OP-Bereich. So kann er die für das Stirnlifting erforderlichen Straffungen vornehmen und die Stirnmuskulatur nachhaltig in eine günstigere Position verlagern.

Die Zornesfalte lässt sich bei der Stirnstraffung mit korrigieren. Bei dem endoskopischen Verfahren lässt sich das Stirnlift auch gut mit einem Augenbrauenlift verbinden. Neben der Glättung der Stirn können die Augenbrauen so in eine Position gebracht werden, wo sie sich in jüngeren Jahren befanden. Bei Bedarf kann beim Stirnlifting die Haut von Stirn und Schläfen auch an den Kopfseiten gestrafft werden.

Falls Patienten unter erblich bedingtem Haarausfall leiden, der die vordere Linie der Haare zurückweichen lässt, sollte das bei der Wahl der OP-Technik mit berücksichtigt werden. So lässt sich dem Haarverlust im Vorfeld Rechnung tragen.

Augenbrauenlifting Frau | S-thetic

Ergebnisse eines Stirnlifts

Einige Wochen nach der Operation ist normalerweise das endgültige Ergebnis der Behandlung erreicht. Bei erfolgreich verlaufenem Stirnlifting können Sie sich über eine ebenmäßigere, von tiefen Falten befreite Stirn freuen. Die mimische Ausdrucksfähigkeit Ihres Gesichts bleibt erhalten. Sie gewinnen eine jugendlichere Ausstrahlung, ohne künstlich verjüngt zu wirken. Das dauerhafte Ergebnis der Operation hält üblicherweise über viele Jahre an.

Mögliche unerwünschte Wirkungen

Blaue Flecken und Taubheitsgefühle in der Behandlungszone, die auftreten können, gehen gewöhnlich kurze Zeit nach dem Stirnlifting von selbst zurück. Mögliche Komplikationen bei allen chirurgischen Eingriffen sind etwa Infektionen, Wundheilungsstörungen oder übermäßige Narbenbildung. Sie können sich auch bei Stirnstraffungen prinzipiell ergeben. Ebenso wie Beeinträchtigungen von Gesichtsnerven und Haarausfall in den Bereichen um die Narben herum kommt derlei bei erfahrenen Operateuren nur äußerst selten vor. Die Stirnstraffung gilt insgesamt als sichere Operation mit gut voraussagbaren Ergebnissen. Die Narben werden durch die Haare in der Regel vollständig verdeckt.

Wir beraten Sie gern ausführlich zum Thema Stirnlifting

Sie tragen sich mit dem Gedanken an eine Stirnstraffung? Einer der erfahrenen Ärzte von S-thetic berät Sie gern ausführlich dazu, ob ein Stirnlifting in Ihrem Fall das gewünschte Ergebnis bringen kann. Ihren persönlichen Termin können Sie telefonisch oder über unser Kontaktformular vereinbaren. Unser zuvorkommendes Team freut sich über Ihren Besuch. Vorab versorgen wir Sie gern auch mit weiteren Informationen. Antworten auf häufige Fragen finden Sie in unserem Glossar.



Interessantes für Sie


Emsculpt®: The Beauty Revolution

Emsculpt®:
Die Beauty-Revolution

Finanzierungsmöglichkeiten bei S-thetic

Finanzierung von Schönheitsoperationen

S-thetic Circle

Kongress

S-thetic Online-Shop

S-thetic Shop