Brustverkleinerung für mehr Lebenszufriedenheit

Eine übermäßig entwickelte Brust kann für die betroffene Frau eine starke Belastung sein – sowohl in körperlicher wie auch in psychischer Hinsicht. Eine Brustverkleinerung wirkt dann häufig wie eine Befreiung.
Eine zu große, oft auch hängende Brust kann das Resultat einer angeborenen Bindegewebsschwäche sein – aber auch die Folge von Schwangerschaft und Stillzeit oder einer starken Gewichtsabnahme. Vielfach ruft die Brust dauernde Beschwerden im Nacken, an den Schultern oder an der Wirbelsäule hervor. Betroffene fühlen sich in ihrer Haut oft nicht mehr wohl und wünschen sich nichts sehnlicher als eine Brustverkleinerung.

Ein neues Körpergefühl mit einer kleineren Brust

Bei dem Eingriff wird überschüssiges Drüsen- und Fettgewebe gezielt entfernt und das restliche Gewebe verankert. Durch die Brustverkleinerung kann die Brust auf eine verhältnismäßige Größe gebracht werden.

Brustverkleinerung

Das durch den Brustspezialisten Dr. Hendricks in der S-thetic Clinic entwickelte Verfahren der BIO-Bruststraffung ist durch die Kombination einer modernen Liposuktion und eines besonders kleinen Schnittes sehr gewebeschonend und besonders narbenarm.

Vorteile einer Brustverkleinerungs-OP

  • Wiedergewinnung eines guten Körpergefühls
  • Linderung gesundheitlicher Folgeschäden
  • Gezielt auf die Patientin abgestimmter Eingriff
  • Minimierung der Narben durch innovative Schnittführung bei der BIO-Brustverkleinerung nach Dr. Hendricks

Eine Brustverkleinerung ist ein umfangreicherer Eingriff, der medizinische Risiken mit sich bringen kann. Er wird unter Vollnarkose mit anschließendem Klinikaufenthalt von 1–2 Tagen durchgeführt. Durch optimierte Operationstechnik wird der Operateur die Narbenbildung zu minimieren versuchen. Ganz vermeiden lässt sie sich bei der Brustverkleinerung allerdings nicht. Im Anschluss an die Brustverkleinerung ist körperliche Schonung nötig. Nach regelmäßigen Kontrollen und dem Fädenziehen kann die Patientin normalerweise zwei Wochen nach der Brustverkleinerung wieder in den normalen Alltag einsteigen.

Ihre Fragen beantworten wir gerne

Unsere erfahrenen Ärzte beraten Sie sehr gerne persönlich. Eine Terminvereinbarung ist jederzeit möglich – entweder telefonisch oder über eines der verschiedenen Kontaktformulare auf dieser Seite.

Auf einen Blick: Brustverkleinerung

Behandlungsdauer:
2 bis 4 Stunden
Betäubung:
Vollnarkose
Verband:
einige Tage fest sitzender Verband, 6 Wochen Stütz-BH
Klinikaufenthalt:
1 bis 2 Übernachtungen
Folgebehandlungen:
-
Erholungszeit:
2 Wochen
Ausgehfähig:
frühestens nach 2 Wochen

JETZT BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN

Beratung vereinbaren

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie in einer E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Top bewertet:

3251 Kunden haben uns bereits bewertet.
4.5 4.5/5 Ø Bewertung.

Rechtliche Hinweise

© S-thetic 2022. All rights reserved.