S-thetic Clinic Hamburg
Alsterarkaden 20
20354 Hamburg
040 703 833 83

miraDry® in Hamburg bei S-thetic

Maßnahmen gegen starkes Schwitzen unter den Achseln gibt es so einige. Ihre Gemeinsamkeit: Sie wirken – wie Spezial-Deos oder Cremes – oft nur kurzzeitig oder sie hinterlassen deutlich sichtbare Narben. Mit dem neuartigen Mikrowellen-Verfahren miraDry® können Sie ganz schonend Ihre Schweißdrüsen veröden lassen und das ohne Operation.

Schweißdrüsen veröden in Hamburg: innovativ und schonend – ganz ohne Operation

Schweißdrüsen veröden in Hamburg bei S-thetic ist ein Verfahren gegen übermäßiges Schwitzen im Achselbereich (axilläre Hyperhidrose). Beim dafür angewendeten miraDry® handelt es sich um ein speziell konfiguriertes medizinisches Mikrowellengerät:

  • Die Mikrowellen von miraDry® zerstören die Schweißdrüsen durch Erzeugung von Wärmeenergie.
  • Die aufgelösten Schweißdrüsenzellen können keinen Schweiß mehr produzieren, die Achsel bleibt so gut wie vollständig trocken.
  • Unangenehmer Schweißgeruch unter den Achseln gehört bald ebenso der Vergangenheit an wie auffällige Schweißflecken.
  • Erfahrungsgemäß ist der Behandlungseffekt dauerhaft: Nach einer Behandlung mit miraDry® in Hamburg können die Schweißdrüsen sich normalerweise nicht regenerieren.

Bei der etwa einstündigen Behandlung wird der Behandlungskopf des miraDry®-Geräts sanft über die Haut geführt. Ein hydrokeramisches Kühlsystem schützt sie vor übermäßiger Erhitzung, die Hautoberfläche bleibt unverletzt. Im Anschluss an das ambulante Verfahren kann die Patientin oder der Patient direkt den Nachhauseweg antreten.

Ein angenehmer Nebeneffekt der Behandlung mit miraDry®: Auch das Haarwachstum unter den Achseln geht infolge der Behandlung stark zurück.

Ihre Vorteile: Schweißdrüsen veröden lassen in Hamburg bei S-thetic

  • Schweißdrüsen schonend mit Mikrowellen stilllegen
  • Kein chirurgischer Eingriff erforderlich
  • Ohne jede Narbenbildung
  • Ambulante Behandlung ohne Klinikaufenthalt
  • Schweißbildung unter den Achseln wird dauerhaft gestoppt

Nach der Behandlung mit miraDry® in Hamburg

Schweißdrüsen veröden in Hamburg bei S-thetic lässt in der Regel nur wenige funktionsfähige Drüsenzellen in der Behandlungsregion zurück. Daher wird die Schweißbildung unter den Achseln in Zukunft praktisch vollständig verhindert. Der gewünschte Effekt tritt sofort ein. Erfahrungsgemäß kommt es anschließend auch nicht zu vermehrtem Schwitzen in anderen Körperregionen, sogenanntem Kompensationsschwitzen.

Blaue Flecken, Rötungen und leichte Schwellungen können als Behandlungsfolge vorkommen, bilden sich meist aber sehr schnell zurück. Sonstige unerwünschte Wirkungen sind nicht bekannt. Zur Schonung der Achseln sollten Sie einige Tage nach der Behandlung mit miraDry® in Hamburg auf Saunagänge und auch auf Sport verzichten.

Persönliche Beratung: Schweißdrüsen veröden lassen in Hamburg

Wenn Sie unter übermäßigem Schwitzen unter den Achseln leiden, kann eine Behandlung mit miraDry® in Hamburg bei S-thetic Ihnen helfen. Unsere Ärzte untersuchen und beraten Sie jederzeit gern persönlich. Ihren Termin dafür können Sie bei einem kurzen Anruf oder auch über unser Kontaktformular mit uns vereinbaren.

Wie funktioniert miraDry®?

Auf einen Blick: miraDry®

Behandlungsdauer:
1 Stunde
Betäubung:
bei Bedarf örtliche Betäubung
Verband:
Klinikaufenthalt:
Folgebehandlungen:
Erholungszeit:
Ausgehfähig:
sofort

JETZT BERATUNGSGESPRÄCH VEREINBAREN

Passend zu miraDry® in Hamburg bei S-thetic

Top bewertet:

3277 Kunden haben uns bereits bewertet.
4.5 4.5/5 Ø Bewertung.

Rechtliche Hinweise

© S-thetic 2022. All rights reserved.