s-thetic-clinic-logo

Flacher Bauch dank Emsculpt®

MUSKELAUFBAU UND FETT WEG IN EINEM – Sixpack ohne Sit-ups
Emsculpt Muskelaufbau und Fett weg ohne Schwitzen

Die innovative Emsculpt®-Behandlung macht den Weg frei für den straffen Bauch

 

Nicht nur in den warmen Monaten ist ein flacher Bauch der Hingucker. Doch der Aufwand an Sport und speziellen Übungen schreckt selbst Fitnessbewusste ab. Eine Behandlung mit Emsculpt® ist vielleicht die Lösung: Das revolutionäre Verfahren aus den USA kann durch elektromagnetische Stimulation die Muskeln aufbauen – und gleichzeitig Bauchfett beseitigen. Mit herkömmlichem EMS-Training, wie man es aus Fitnessstudios kennt, hat die Methode nichts zu tun. S-thetic erläutert hier die Einzelheiten.

„Sixpack“ durch intensive elektromagnetische Impulse

Wenn ein flacher Bauch sich partout nicht einstellen will, denkt mancher schon an eine Fettabsaugung oder eine Bauchstraffung per Operation. Dank Emsculpt ist das oft nicht mehr nötig. Dabei handelt es sich um ein medizinisches Verfahren zur schnellen Formung der Körperkontur. Entwickelt wurde Emsculpt von dem bekannten US-amerikanischen Gerätehersteller BTL. Mit einer Reihe aus mindestens 4 Behandlungen können Sie ganz ohne Training einen flachen Bauch oder auch einen straffen Po erreichen. S-thetic bietet Emsculpt gemeinsam mit wenigen anderen Anbietern derzeit exklusiv in Deutschland an.

  • Bei der Behandlung mit Emsculpt liegen Sie ganz bequem mit dem Rücken auf einer Liege. Ihr Behandler schnallt einen Impulsgeber auf die Haut Ihres Bauches.
  • Ein intensives elektromagnetisches Feld durchdringt Ihre Bauchmuskeln.
  • Die besondere Stimulation bewirkt, dass die Muskeln immer wieder stark angespannt werden.
  • Innerhalb von einer halben Stunde regen tausende Muskelkontraktionen die Bauchmuskeln dazu an, neue Fasern und Myofibrillen zu bilden – „Bauchtraining“ im Schnelldurchlauf.
  • Nach etwa 6 bis 8 Wochen haben die Muskeln am Bauch erfahrungsgemäß erheblich an Volumen gewonnen.

Eine Behandlungssitzung mit Emsculpt bewirkt etwa so viele Muskelkontraktionen wie 20.000 Sit-ups oder vergleichbare Übungen. Die einzelnen Anwendungen finden im Abstand von 2 oder 3 Tagen statt.

Um wie viel flacher wird Ihr Bauch mit Emsculpt?

Emsculpt

Schönheitsmediziner in den USA haben mit Emsculpt mehrere Studien an größeren Gruppen von Patienten durchgeführt. Nach 4 erfolgten Anwendungen zeigten sich 8 Wochen später folgende Ergebnisse:

  • durchschnittlich 19 % Fettabbau
  • durchschnittlich 16 % mehr Muskelmasse

Die Zahlen unterstreichen: Emsculpt kann den entscheidenden Schub liefern, der Ihnen auf dem Weg zum straffen Bauch oder zum „Sixpack“ bisher fehlt. Das optimale Ergebnis einer Emsculpt-Behandlung bleibt erfahrungsgemäß auch ohne Fitness-Übungen für einige Monate erhalten.
Wenn Sie an Ihrem neuen schlanken Bauch dauerhaft Freude haben wollen, sollten Sie nach der Emsculpt-Behandlung regelmäßig geeignete Bauch-Übungen durchführen. Ideal ist es, den ganzen Körper zu trainieren. Gesunde Ernährung hilft Ihnen, einen niedrigen Körperfettanteil aufrechtzuerhalten – und damit auch Ihren straffen Bauch. Tipps dafür erhalten Sie selbstverständlich von unseren kenntnisreichen Ärzten.

Supramaximale Kontraktionen ganz ohne sportliche Übungen

Emsculpt modelliert Ihre Muskeln durch sogenannte supramaximale Kontraktionen. Solche gesteigerte Muskelaktivität ist viel stärker, als es für normale Bewegungen erforderlich ist. Kraftsportler erreichen supramaximale Belastung zum Beispiel durch Trainieren mit besonders schweren Gewichten. Sie schaffen dabei nicht mehr als eine Hand voll Übungen am Stück.

  • Während einer Behandlungsreihe erzeugt Emsculpt zehntausende solcher supramaximalen Kontraktionen. Dafür nutzen wir HIFEM®, hochintensive elektromagnetische Impulse.
  • Der „Trainingseffekt“, der sich durch sportliche Aktivitäten zu Hause oder im Fitnessstudio einstellt, lässt sich so viel leichter und schneller erreichen.

Mit dem EMS-Verfahren (Elektro-Myo-Stimulation), wo Trainierende im Studio Übungen in verkabelten Anzügen durchführen, ist Emsculpt nicht verwandt.

Das Bauchfett schmilzt erstaunlich schnell ab

Emsculpt kann auch Ihr Bauchfett und damit den Körperfettanteil reduzieren. Durch das heftige „Rütteln“ der supramaximalen Muskelbelastung entsteht ein gewaltiger Energiebedarf:

  • Die Fettzellen im Bauchbereich betreiben auf Hochtouren den biochemischen Vorgang der Lipolyse. Das Ziel: der Bauchmuskulatur freie Fettsäuren als „Nahrung“ zur Verfügung zu stellen.
  • Der Überschuss an freien Fettsäuren, der sich einstellt, ist für das Fettgewebe unzuträglich. Viele Fettzellen sterben ab. Das untergegangene Bauchfett wird nach und nach vom Körper und seinem Immunsystem abgebaut.

So kann Emsculpt Ihrem Körper helfen, zwei Ziele „auf einen Streich“ zu erreichen: Abnehmen am Bauch und Muskelaufbau für den zukünftigen Waschbrettbauch.

Im folgenden Video stellen wir Ihnen das Verfahren anschaulich vor:

Welche „Bauch-Typen“ lassen sich mit Emsculpt verschlanken?

Die Motivation für die Nutzung von Emsculpt ist sehr unterschiedlich. Für folgende Patientinnen und Patienten kann die Methode geeignet sein:

  • Personen, die einen flachen Bauch anstreben, doch vor allzu fordernden Übungen zurückschrecken.
  • Männer und Frauen mit „schlaffem Bauch“, die abnehmen möchten und kein ausgeprägtes Übergewicht aufweisen.
  • Fitnessbewusste, die sich ein ausgeprägtes Sixpack wünschen und für ihr Sixpack-Workout eine Abkürzung suchen.

Am besten eignet sich das Verfahren für Menschen, die leichten bis intensiveren Sport gewohnt sind. Ausreichende Proteinzufuhr im Behandlungszeitraum unterstützt die Muskelbildung. Darüber hinaus sollten Sie maßvoll essen.

Haben Sie deutlich zu viel Pfunde auf den Rippen, empfiehlt sich zum Abnehmen zunächst eine disziplinierte Diät oder eine Ernährungsumstellung. Anschließend kann eine Fettabsaugung helfen, Ihre Haut von verbliebenen Pölsterchen zu befreien. Die minimalinvasive Operation konturiert Bauch und Hüften wunschgemäß.

Vorteile von Emsculpt

  • Flacher Bauch in 6 bis 8 Wochen möglich
  • Muskelaufbau und Fettreduzierung in einem
  • Völlig neuartiges Verfahren
  • Ohne OP und ohne Verletzung der Hautoberfläche
  • Für den Körper sehr verträgliche Methode

Ein Sixpack erforderte früher aufopferndes Training

Emsculpt eignet sich besonders zur Anbahnung eines Sixpacks. Vom „Sixpack“ spricht man, wenn die Fettschicht zwischen den trainierten Bauchmuskeln und der Haut ausgesprochen dünn ist. Damit sich ein ästhetisches Bild ergibt, sollten die unteren Bauchmuskeln ebenso gleichmäßig entwickelt sein wie die oberen, die schrägen und die seitlichen Muskeln.
Eine derart flache Körpermitte, ein „Waschbrettbauch“ mit Sixpack, erfordert normalerweise außerordentliche Anstrengungen. Folgende Tipps dafür lesen Sie häufig:

  • Konsequentes Ausdauertraining zur Reduzierung des Körperfettanteils
  • Mehrmals die Woche oder gar täglich schweißtreibende Übungen für den flachen Bauch (zum Beispiel Sit-ups)
  • Abnehmen durch strikte Kontrolle der Ernährung
  • Keinerlei „Naschen“ zwischendurch

Unterstützend haben sich Fitnessbewusste, die für einen flachen Bauch trainierten, früher oft das Bauchfett absaugen lassen. Dank der so erreichten Bauchstraffung zeichneten sich die Muskeln auf dem flachen Bauch ab. Sogar eine operative Bauchdeckenstraffung wird für derlei manchmal in Anspruch genommen.

Emsculpt kann den beschwerlichen Weg zum Sixpack erheblich verkürzen. Muskelaufbau und Abnehmen am Bauch bilden eine hervorragende Grundlage für gezieltes Sixpack-Training. Der voll ausgebildete Waschbrettbauch kann dank Emsculpt zum Greifen nah sein.

Bauchstraffung per OP oder Emsculpt?

Im Zeitalter vor Emsculpt war die Bauchdeckenstraffung eine wichtige schönheitschirurgische Maßnahme zur Verwirklichung eines flachen Bauchs mit straffer Haut.

  • Eine Bauchdeckenstraffung (medizinisch: Abdominoplastik) kommt bei viel überschüssiger Haut in Frage. Manche Patientinnen und Patienten weisen regelrechte Hautlappen auf. Sie lassen sich durch Training oder minimalinvasive Behandlungen nicht mehr abbauen.
  • Überschüssige Hautpartien, die eine operative Bauchstraffung erfordern, bilden sich oft bei schwachem Bindegewebe, nach Schwangerschaften oder nach starker Gewichtsabnahme.

Bei einer operativen Bauchdeckenstraffung wird die überschüssige Haut vollständig entfernt. Lässt sich ein flacher Bauch allein dadurch nicht erreichen, kann zusätzlich Fett abgesaugt werden. Nach der OP bleiben immer mehr oder weniger lange Narben zurück. Größtenteils lassen sich die Narben am Körper auf die Bikini- beziehungsweise Unterwäsche-Zone beschränken.

Bei sportlichen Frauen und Männern, die am Bauch nur „ein bisschen zu viel“ haben, kann Emsculpt eine gute Alternative zur Bauchstraffung sein. Der ganz besondere Tipp: Das neuartige Verfahren kommt auch für den „letzten Schliff“ nach einer Fettabsaugung in Frage.

Falls Ihr Hautbild eine OP zur Bauchstraffung notwendig machen sollte, beraten die erfahrenen Chirurgen bei S-thetic Sie gern.

Mögliche Risiken und unerwünschte Wirkungen

Emsculpt hat die sehr anspruchsvollen Prüfungen der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA (Food and Drug Administration) bestanden. Um mit dem Verfahren einen flachen Bauch zu erreichen, sollten Sie körperlich prinzipiell gesund sein. Nicht geeignet ist Emsculpt, wenn Sie in der Behandlungszone Implantate aus Metall haben oder einen Herzschrittmacher tragen. Frauen mit Kupferspirale zur Verhütung müssen diese vorher herausnehmen lassen.
Die Behandlungsintensität bei Emsculpt wird auf Ihr persönliches Empfinden abgestimmt. Nach der Sitzung sind Sie in aller Regel sofort wieder auf den Beinen.
Muskelkater im Anschluss an eine Behandlungssitzung ist nicht ungewöhnlich. Er deutet darauf hin, dass die definierten Bauchmuskeln am Entstehen sind und der Bauch allmählich straff wird. Sonstige unerwünschte Wirkungen von Emsculpt sind nicht bekannt.

Flacher Bauch gefällig? – Wir beraten Sie persönlich!

Wenn ein flacher Bauch und schnelles Abnehmen auch zu Ihren Zielen gehören, kann Emsculpt für Sie in Frage kommen. Einer der erfahrenen Ärzte von S-thetic empfängt Sie gern zu einem ausführlichen Beratungsgespräch. Ihren Termin können Sie schnell und bequem am Telefon oder über das Kontaktformular vereinbaren. Unser Team freut sich auf Ihren Besuch. Es versorgt Sie gern mit weiteren Tipps für Ihren Weg zum straffen Bauch.



Interessantes für Sie


Emsculpt®: The Beauty Revolution

Emsculpt®:
Die Beauty-Revolution

Finanzierungsmöglichkeiten bei S-thetic

Finanzierung von Schönheitsoperationen

S-thetic Circle

Kongress

S-thetic Online-Shop

S-thetic Shop