Sommerliches Fachsimpeln unter Ästhetik-Experten

Sommerliches Fachsimpeln unter Ästhetik-Experten

06. Oktober 2022

Dr. Fatemi rief und die Fachwelt kam: Vom 26. bis 27. August 2022 fand unter dem Vorsitz des ärztlichen Leiters von S-thetic wieder der alljährliche S-thetic Circle statt. Veranstaltungsort ist traditionell Düsseldorf, der Stammsitz der Gruppe, wo sich auch die S-thetic Clinic befindet. Zum nunmehr 15. Mal beleuchteten Dr. Fatemi, seine Kolleginnen und Kollegen sowie hochkarätige Gäste aktuelle Themen der plastisch-ästhetischen Chirurgie und der ästhetischen Dermatologie. „Alte Hasen“ der Zunft kamen in Düsseldorf ebenso zusammen wie wissbegieriger Branchennachwuchs, der von den profunden Kenntnissen der Praktiker profitieren wollte.

Schonende Schnitttechniken auf dem Screen

Zum Auftakt des S-thetic Circle am Freitagnachmittag konnten sich interessierte Besucherinnen und Besucher bei Hands-on-Anatomiekursen fortbilden. Bei diesen in Deutschland eher seltenen Operationen können Ärzte an frischen Präparaten unter Anleitung neue Operationstechniken erlernen und einüben. Die Veranstaltungen fanden in gut ausgestatteten OP-Sälen der Universitätsklinik Düsseldorf statt. Hier erläuterten Dr. Fatemi und die übrigen Operateure unter anderem verschiedene Ansätze der Blepharoplastik (Lidkorrektur) sowie den plastischen Aufbau (Augmentation) der unteren Gesichtshälfte. Mit dem bloßen Auge, aber auch auf großformatigen Bildschirmen konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die videoassistierten Eingriffe im Detail verfolgen. Ihre neuen Wissensschätze nahmen sie mit ins Hotelzimmer, einschlägige Zertifikate im Gepäck.

Fatemi 22 circle

Füllhorn des Fachwissens

Das weitere Kongress-Programm, das sich am darauffolgenden Samstag entrollte, umfasste wissenschaftliche Vorträge und Workshops ebenso wie einen geselligen Teil. Im geräumigen Tagungssaal des Düsseldorfer Hotels Kö59 durften die Anwesenden spannenden Vorträgen lauschen. So loteten Dr. Fatemi und Prof. Dr. Klaus Fritz das Potenzial der neueren EBDs aus. Die Abkürzung steht in der Schönheitsmedizin für Energy-based Devices wie Laser und Radiofrequenzgeräte. Auch Prof. Dr. Peter Arne Gerber und Dr. Matthias Bonczkowitz widmeten sich der ästhetischen Dermatologie: Sie rekapitulierten den letzten Stand bei der medizinischen Entfernung von Tätowierungen.

Vom Hyaluron bis zur Magenverkleinerung

Das Themenspektrum war vielfältig: So sprach etwa Dr. Andreas Britz darüber, wie man unerwünschte Nebenwirkungen von Hyaluron-Injektionen in den Griff bekommt. Dr. Arian Rezai, leitender Arzt von S-thetic München, nahm das Thema Planung und Methodenvielfalt bei Brustoperationen ins Visier, Melis Andersen von der S-thetic Clinic Düsseldorf sprach über die Entfernung atropher Aknenarben durch eine Kombination von Subzision und fraktioniertem CO2-Laser, und Tarek El-Asfar, Leiter des Behandlungszentrums von S-thetic Stuttgart, referierte zu Maßnahmen zur Vermeidung von Thrombosen bei plastisch-ästhetischen Operationen.

Aerzte Circle 22

Workshops für die Themenvertiefung

Im Rahmen von Workshops in der S-thetic Clinic Düsseldorf präsentierte Dr. Fatemi klassische und innovative Behandlungen aus seinem Repertoire: einerseits die schonendsten Varianten der Fettabsaugung, andererseits die Hyaluron-Injektionsherapie zur Gewinnung einer ansprechenden Gesäßrundung („Variofill“). Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf der anatomischen Sicherheit. Martin Kargerer erläuterte die roboterassistierte Haartransplantation mit der neuesten Ausführung des legendären Artas-Roboters. Die engagierten Debatten, in welche die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einstiegen, unterstreichen die Aktualität des Themenspektrums.

dueseldorf steg

Die Unterhaltung kam natürlich nicht zu kurz

So viel Wissensvermittlung ruft nach geselligem Ausgleich. Rausgefeiert wurde am Samstagabend zwischen den Holzvertäfelungen des Traditionsbrauhauses „Im Goldenen Ring“, das wunderschön in der Düsseldorfer Altstadt nahe dem Rheinufer gelegen ist. Bei deftiger Hausmannskost fand man Stärkung und gesellige Erholung. Auf den nächsten S-thetic Circle, der am 9. und 10. Juni 2023 stattfinden wird, darf man gespannt sein. Dass der gute alte Rhein dann wieder einen höheren Pegelstand aufweist, bleibt zu hoffen.

Top bewertet:

3277 Kunden haben uns bereits bewertet.
4.5 4.5/5 Ø Bewertung.

Rechtliche Hinweise

© S-thetic 2022. All rights reserved.